Unsere Top 10 der türkischen Gerichte | TUI BLUE Blog
24099
post-template-default,single,single-post,postid-24099,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Türkische Spezialitäten: Diese 10 Gerichte solltest du probieren

Türkische Meze

14 Sep Türkische Spezialitäten: Diese 10 Gerichte solltest du probieren

Ihn kennen wir alle: Den Döner Kebab. Eine Fladenbrottasche gefüllt mit Salat und leckeren Lamm- oder Hähnchenfleisch. Aber die türkische Küche hat weitaus mehr zu bieten als den Mainstream Kebab vom Imbiss nebenan. Ich persönlich lerne gerne die Kultur des Landes kennen, das ich bereise. Und dazu zählt eben auch die Küche. Im TUI BLUE Sarigerme Park habe ich die vielen regionalen Köstlichkeiten probiert und eine Liste der leckersten, traditionellen türkischen Gerichte zusammengestellt, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Türkische Gaumenfreuden – Mehr als nur der Döner Kebab

Türkisch essen, das bedeutet nicht nur die Fladentasche mit Fleisch vom Dönerspieß in der Hand zu halten. Im à-la-carte Restaurant Levante im TUI BLUE Sarigerme Park könnt ihr euch wunderbar an türkische Spezialitäten herantasten.
Zu Beginn werden meist ganz klassisch verschiedene Brotsorten und Backwaren zusammen mit Ezmeler (türkische Dips) serviert. Weiter geht es mit einer Auswahl an köstlichen, warmen und kalten Meze (Vorspeisen). Als Hauptgang werden in der Regel fleischige Gerichte mit Gemüse und Reis gereicht. Eins solltet ihr immer beachten: Bloß nicht nach Schweinefleisch fragen, das kommt in der Türkei aus religiösen Gründen nicht auf den Speiseteller. Hoch und heilig sind in der türkischen Kultur allerdings auch süße Desserts, die nach dem Menü auf keinen Fall fehlen dürfen. Seid ihr neugierig geworden? Los geht’s!

1) Für einen guten Start in den Tag – Menemen

Jeder Tag beginnt mit einem Frühstück. In der Türkei wird traditionell Menemen gereicht, eine türkische Eierspeise mit Tomaten, Paprika und Peperoni. Ich habe mein Menemen zusätzlich noch mit Feta belegen lassen. Serviert in einem kleinen Pfännchen schmeckt das türkische Omelette gleich doppelt so gut!

Türkischen Gerichte Omlette in Pfanne

Türkisches Bauernfrühstück: Menemen in der Pfanne

 

2) Pide mit Ezmeler – Verschiedene Brotvarianten und Dips als Starter

Das weiche Fladenbrot ist nicht nur in der Türkei, sondern auch in Griechenland oder im Nahen Osten weit verbreitet. In der Türkei kann der Pide in verschiedenen Varianten belegt und verspeist werden. Traditionell wird zum einfachen Fladenbrot eine Auswahl an verschiedene Ezmele (Dips) gereicht. Mhhmmm, lecker!

Türkischen Gerichte Pide

Eine gute Kombination der türkischen Gerichte: Gefüllter Pide und Filo-Feta-Zigarren

 

3) Der Klassiker der türkischen Suppenkultur – Mercimek Çorbası

„Heute gibt es Suppe“: Den Satz habe ich als Kind immer gehasst, wenn ich nach der Schule hungrig nach Hause gekommen bin. Hätte ich damals doch schon die türkische Linsensuppe gekannt! Sie eignet sich hervorragend als Starter. Mein persönlicher Tipp: Die Zitronenscheiben, die zu der Linsensuppe serviert werden, nicht einfach links liegen lassen. Das spritzige Zitronenwasser verleiht der Mercimek Çorbası eine zusätzliche feine und erfrischende Note.

Türkischen Gerichte Linsensuppe in Schale

Warme Mercimek Çorbası (Türkische Linsensuppe) – Fotolia.de, ©diaturkey

 

4) Sigara böreği – Die „Zigarre“ für Zwischendurch

Eine der bekanntesten kalten Vorspeisen in der Türkei sind die Filo Feta Zigarren. Die mit Feta oder Spinat gefüllten Teigröllchen eignen sich hervorragend für den kleinen Snack zwischendurch. Dazu solltet ihr unbedingt noch einen köstlichen Joghurt-Knoblauch-Dip bestellen. Eingetaucht in einen würzigen Ezmeler schmecken die Teigröllchen noch besser. Passt immer und macht Lust auf mehr!

Türkischen gerichte Gefüllte Blätterteigröllchen

Sigara böreği: Gefüllte Blätterteigröllchen

 

5) Türkische Crêperie – Gözleme mit Spinat

Sind wir hier in Frankreich? Gözleme erinnern auf den ersten Blick an einen herzhaften dünnen Pfannkuchen, der uns auch als Crêpe bekannt ist. Der leckere Snack aus der Türkei wird traditionell aus einem dünnen Yufkateig hergestellt und wird mit Spinat gefüllt. Mir schmeckt er sogar fast besser als die französische Variante. Überzeugt euch selbst!

Dünnes Fladenbrot Spinatfüllung

Dünnes türkisches Fladenbrot mit Spinat gefüllt – Fotolia.de, ©derfotograf

 

6) Sucuk – Die Currywurst der Türken

Davon habt ihr bestimmt schon einmal gehört: Die Sucuk-Wurst, eine kräftig gewürzte Wurst aus Rind-, Lamm- oder Kalbsfleisch, die als Beilage fast jedem der türkischen Gerichte sein Aroma verleiht. Noch besser lassen sich die türkischen Gerichte bei einem Beach Barbecue im TUI BLUE Palm Garden am Strand probieren. Genuss pur!

Sucuk Wurst am Spieß

Einer meiner Favoriten der türkischen Gerichte: Lecker gewüzte Sucuk-Wurst – Fotolia.de, ©mehmet

 

7) Köfte mit Bulgursalat – Der Sattmacher

Mein absolutes Lieblingsgericht! Köfte nennen die Türken ihre Hackfleischbällchen. Durch die kräftigen Gewürze schmecken die Köfte einfach viel besser als die typisch deutschen Frikadellen. Als Hauptgericht werden sie oft zusammen mit einer traditionellen türkischen Beilage serviert, dem Bulgursalat. Bulgur wird aus Hartweizengrieß hergestellt und ist bei den Türken als Beilage gang und gäbe. Der Salat ist auch solo unter Veganern eine beliebte Variante. Die verschiedenen Rezepte hierzu verdienen eigentlich demnächst einen eigenen Blogartikel… 😉

Türkische Küche Köfte Lamm

Köfte aus Lammfleisch – ein Klassiker der türkischen Gerichte

 

8) Der Nudelklassiker – Manti

Wer auf sein Pasta-Gericht nicht verzichten will, kann sich beim Blick auf die Speisekarte für Manti entscheiden. Die mit Hackfleisch oder Linsen gefüllten Yufka-Teigtaschen schmecken mit der traditionellen türkischen Joghurt-Sauce besonders gut!

Türkische Gerichte Manti Nudeln Joghurtsauce

Türkische Manti mit Joghurtsoße – Fotolia.de, ©mehmet

 

9) Lahmacun – die türkische Pizza

Eine gute Alternative zum Döner an den Imbissbuden. Bei der türkischen Pizza handelt es sich um ein dünnes Fladenbrot bestrichen mit einer würzigen Schicht Hackfleisch, Zwiebeln und Tomaten. Das ganze sieht am Ende aus wie eine Pizza, aber die Türken rollen sie ein wie einen Wrap uuuuuund beißen rein. Guten Appetit!

Gefüllte türkische Pizza Türkischen gerichte

Lahmacun: Mit Salat und Fleisch gefüllte türkische Pizza

 

10) Die süße Verführung – Baklava mit Pistazien

Ein bisschen Platz im Bauch zu lassen nach dem Essen ist von Vorteil, denn diese süße Nachspeise der türkischen Küche dürft ihr euch nicht entgehen lassen. Bei Baklava handelt es sich um ein Gebäck aus Blätterteig, gefüllt mit Honig und Pistazien das in Zuckersirup eingelegt wird. Super mächtig, aber unglaublich lecker!

Baklava Dessert Türkisch

Das türkische süße Dessert: Baklava mit Pistazien

 

Vielleicht schmecken euch einige türkische Spezialitäten ja so gut, dass ihr sie gerne nachkochen wollt. Dazu bietet das TUI BLUE Sarigerme Park einen türkischen Kochkurs. Verleiht euren Gerichten die ganz eigene Note. Kleiner Sprachkurs: Afiyet olsun – Das bedeutet guten Appetit auf Türkisch 😉

 

Janine Neumann

Janine ist Teil der TUI BLUE Redaktion und besonders gerne in Skandinavien unterwegs. Wenn sie nicht gerade auf Wanderrouten unterwegs ist, gestaltet sie ihr Zuhause „hygge“.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar