TUI BLUE Montafon – Waffeln zum Frühstück

Das TUI BLUE Montafon ist das neueste TUI BLUE Hotel in Österreich und vielleicht noch das unbekannteste. Das soll sich ändern: Wir waren – wenn auch nur kurz – im August zu Besuch und haben uns den Neubau im Montafon angeschaut. Hier kommen meine Eindrücke und Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wo liegt das TUI BLUE Montafon?

Das Montafon ist ein knapp 40 km langes Tal in Vorarlberg im Westen Österreichs, unweit der Grenze zur Schweiz und Liechtenstein. Der nächstgrößere Ort ist Bludenz. Das Hotel TUI BLUE Montafon liegt im Ort Schruns-Tschagguns, genauer gesagt im Ortsteil Tschagguns an einem Fluss und direkt neben dem Alpenbad, dem größten Erlebnis-Freibad der Region (in das ihr als Hotelgäste Gratis-Eintritt habt). Das Hotel ist „eingekesselt“ von Bergen, was den Gästen schöne Ausblicke aus den Zimmern beschert, egal welche Seite man wählt.

Wie erreicht man das TUI BLUE Montafon?

Wir sind mit dem Zug aus Hannover angereist. Wenn alles klappt (muss ich noch was zur Pünktlichkeit der Deutschen Bahn sagen?), ist man aus Hannover in 8 Stunden in Schruns. Für Schweizer ist es mit dem Auto ein Katzensprung, auch aus Süddeutschland und vielen Teilen Österreichs ist man schnell über die A14 oder S16 da.

Was hat das TUI BLUE Montafon zu bieten?

Das TUI BLUE Montafon ist ein „for all“-Hotel mit 4 Sternen. Also für Paare, Freundesgruppen, Alleinreisende, Familien, Urlauber mit Hund. Besonders gut am Hotel gefällt mir, dass es modern und farbenfroh ist. Nicht dieses plüschige, holzvertäfelte Alpenklischee (was ich in Berghütten sehr mag!). Schon in der Lobby laden die unterschiedlichen Sitzmöbel mit offenen oder halbabgetrennten Bereichen dazu ein, dort zu versacken und sich einen gutaussehenden und wohlschmeckenden Cocktail nach dem anderen zu gönnen. An die Welcome Lounge – so nennen wir die Lobby bei TUI BLUE – schließt sich gleich der Restaurantbereich an. Ein Spa gibt es auch. Dazu später mehr. Es gibt kostenloses WLAN im ganzen Hotel und Tagungsräume mit schönem Ausblick.

Als Feministin möchte ich noch Folgendes hervorheben: Das Hotel wird von einer Hoteldirektorin, nämlich Viktoria, geführt. Eines der wenigen Hotels mit einem weiblichen General Manager. Man merkt, dass in dem Hotel viel Herzblut steckt und sie gerne Gastgeberin ist. Girl power (nicht böse sein, Bernhard)! Überhaupt ist das internationale Hotelteam gut gelaunt und zuvorkommend. Hier ist man gerne Gast.

Sogar auf der Terrasse ist für das Wohl der Vierbeiner gesorgt

Wie ist die Verpflegung im TUI BLUE Montafon?

Ihr könnt zwischen Frühstück und Halbpension wählen. Auffallen wird euch, dass die Küche geschickt Internationales mit Regionalem kombiniert. Spezialitäten, die ihr im Montafon unbedingt probieren solltet, sind Kässpätzle und Sura Kees, ein Sauermilchkäse mit wenig Fettgehalt.

Mein Bewertungskriterium Nummer 1 bei einem Hotelfrühstücksbuffet ist, ob es Waffeln anbietet. Ja, das TUI BLUE Montafon bäckt zum Frühstück frische belgische Waffeln! Leider habe ich kein Foto von der leckeren Waffel, weil mein Verstand beim Anblick der selbigen ausgesetzt hat. Ansonsten gibt es auch alles andere, was ihr vermutlich von einem Frühstückbuffet erwartet: Frische Omelettes mit Zutaten zum Selberzusammenstellen, Rührei, leckere Brötchen, Brot und Laugengebäck, Müsli, einheimisches Obst, Aufschnitt, lokale Käsevariationen, süße Teilchen, vegane Milch- und Joghurtalternativen. Ab 7 Uhr gibt es Frühstück, damit ihr gut gestärkt in den Tag starten könnt.

Das war natürlich nicht mein Frühstück, aber den Ausblick hatte ich auch!

Tagsüber bereitet die Küche Snacks und kleine Gerichte zu, abends gibt es eine Auswahl an 3 Hauptgerichten aus dem Livecooking. Was es gibt, könnt ihr in der BLUE App sehen und während ihr euch tagsüber den Berg hochquält schon vom Abendessen inkl. Vorspeisen, Salatbuffet und Nachspeisen träumen. Es ist immer auch ein vegetarisches oder veganes Hauptgericht dabei neben herzhaften Fleisch- und Fischspeisen. Von den Vor- und Nachspeisen könnt ihr so viel nehmen, wie ihr mögt.  

veganes gericht tui blue montafon
Mein veganes Hauptgericht im TUI BLUE Montafon: Hirsebuletten mit Letscho

Wenn ihr euch dann ins Nachtleben von Schruns-Tschagguns stürzen wollt (welches Nachtleben?) … bleibt lieber im Hotel und bestellt euch was von der Cocktailkarte! Mein Favorit war der Amaretto Sour. Aber nicht zu viel trinken, der nächste Tag will ja voll genutzt werden, um das wunderschöne Montafon zu erkunden. Sura Kees soll übrigens gegen den Kater helfen 😉

Gibt es ein Spa im TUI BLUE Montafon?

Wer sich sportlich gequält hat, sei es in den Bergen oder im Fitnessraum des Hotels, kann seinen geschundenen Leib in der Sauna und im Dampfbad erholen. Legt euch hinterher auf eine der vielen Ruheliegen des BLUE Spa, zum Teil auf der Terrasse, und lasst die Bergwelt auf euch wirken. Manchmal wird bemängelt, dass es keinen Pool gibt. Holt euch an der Rezeption eure Gratis-Eintrittskarte für das Alpenbad gleich nebenan. Egal ob rutschen oder eine Runde schwimmen im Naturbecken – es wird erfrischend sein.

Terrasse Spa tui blue montafon
Spa-Terrasse mit Ausblick

Wie sind die Zimmer im TUI BLUE Montafon?

So sehen die Doppelzimmer im TUI BLUE Montafon aus

Die Zimmer im TUI BLUE Montafon sind unaufdringlich bunt und modern. Dusche und WC sind getrennt. In den Safe mit Steckdose passten problemlos zwei 14-Zoll-Laptops, 15 Zoll sollte auch passen. An den Steckdosen gibt es USB-Eingänge, so dass ihr mehrere Geräte über USB gleichzeitig laden könnt. Das Bett hatte genau die richtige Härte, ich habe sehr gut geschlafen. Manche Doppelzimmer werden durch eine Verbindungstür zu Familienzimmern und wer es geräumiger mag, bucht die Juniorsuite mit Sofa und Kapselmaschine. Alle Zimmer haben Sat-TV und eine Klimaanlage.

Auffallend ist, wie gut die Zimmer isoliert sind. Während man in manchen Hotels den Zimmernachbarn durch die Wand schnarchen hört, ist es in den Zimmern des TUI BLUE Montafon nachts herrlich still. Einziges Manko ist, dass es keine Balkone gibt. Den habe ich aber nicht vermisst, da ich sowieso nicht viel Zeit im Zimmer verbracht habe. Bei den Freizeitaktivitäten im Montafon kein Wunder. Sollte das Wetter schlecht sein, gibt es ja noch das Spa und den Aktivpark Montafon, wo nicht nur Kinder sich vergnügen können. Es gibt ein paar Zimmer extra für Gäste mit Hund und barrierefreie Zimmer. Die öffentlichen Hotelbereiche sind barrierefrei.

Geheimtipp für die beste Zimmeraussicht

Wie wäre es mit einem Zimmer zum Fluss?

Normalerweise fällt den Angestellten an der Rezeption sofort eine Zimmernummer ein, wenn ich nach dem Zimmer mit dem besten Ausblick frage. Anders hier im TUI BLUE Montafon. Es gibt praktisch keinen „schlechten Ausblick“. Die Frage ist nur: Blick auf die Berge, das Schwimmbad oder den Fluss? So sei die Flussseite beliebt, weil das Rauschen des Flusses euch abends in den Schlaf wiegt. Ich hatte die Seite zum Schwimmbad hin und sah auf die Berge in der Morgensonne. Über die Wunschzimmerfunktion könnt ihr euch eure bevorzugte Zimmerlage aussuchen.

Was kann man im Montafon unternehmen?

Genug vom Hotel erzählt! Ihr könnt euch schon denken, was man so in den Alpen unternehmen kann: Wandern, klettern, Mountainbiking, Wintersport – aber auch Funsportarten wie Ziplining, den Berg auf rasanten Waldrutschen hinuntersausen, Sommerrodelbahn, Waldseilpark uvm. Besonders für Familien wird viel geboten, wie mir mein Kollege Timo versicherte, der Urlaub mit seiner Familie im TUI BLUE Montafon gemacht hat. Gleich neben dem Hotel ist der Aktivpark Montafon mit Trampolinen, Tischfussball, Minigolf, Air-Hockey und vielen anderen Aktivitäten, die Groß und Klein bei schlechtem Wetter die Zeit vertreiben. Im Winter gibt es eine Eisbahn. Der Eintritt zum Aktivpark ist frei.

Die beiden Bergbahnen in Schruns sind ca. 1,2 km bzw. 1,5 km vom TUI BLUE Montafon entfernt. Über eine Skischaukel ist es mit anderen Skigebieten in Silvretta-Montafon verbunden. Mit der Montafon Brandnertal Card (gegen Gebühr) stehen euch 79 Liftanlagen in 9 Skigebieten zur Auswahl.

Bergbahn hoch, zurück ins Hotel zu Fuß. War sehr schön!

Zum Ortskern von Schruns ist es ein 10-minütiger Spaziergang. Der Ort hat ein paar niedliche Ecken und Gassen um die Kirche herum und sieht so aus, wie man sich so einen Ort eben vorstellt!

Übrigens: Mit der Gästekarte, die ihr bei Übernachtung im Hotel bekommt, könnt ihr viele Aktivitäten von Montafon Tourismus wie geführte Wanderungen und Mountainbiketouren gratis mitmachen. Für kostenpflichtige Aktivitäten des sogenannten BergePLUS-Programms bekommt ihr eine Ermäßigung. Schaut mal in die BLUE App, um das tagesaktuelle Programm zu sehen oder guckt auf der Webseite von Montafon Tourismus. Hab ich mich geärgert, dass ich nur so kurz da war und so wenig gesehen habe!

Wir waren auf dem Erlebnisberg Golm und haben neben Teambuilding (gutes Reiseziel für Firmenausflüge und Incentive-Reisen!) auch den Flying Fox, die Sommerrodelbahn und die Waldrutschen genutzt. Zieht euch für die Waldrutschen Synthetikstoff an, damit es richtig flutscht und kreuzt die Arme über der Brust, damit die Ellbogen nicht aufgeschrabbelt werden wie bei mir. Aua! Aber eine Riesengaudi war’s.

Fun Fact: Besuchern aus Baden-Württemberg und der Schweiz wird der Dialekt vertraut vorkommen. Das Vorarlbergerische ist ein alemannischer Dialekt. Ich als Badnerin habe die Menschen jedenfalls viel besser verstanden als in Tirol oder der Steiermark 😀 Wenn ihr Lust auf eine dialektale Reise durch Österreich bekommen habt, schaut euch mal die besten TUI BLUE Reiserouten an.

Lohnt sich ein Urlaub im TUI BLUE Montafon?

Ja, ja und nochmals ja. Egal ob ihr mit Hund, Kind oder Schwiegermutter anreist, alle werden auf ihre Kosten kommen. Sowohl im Hotel als auch im schön grünen Montafon. Wem es nicht gefällt, bitte einen bösen Kommentar unter diesem Artikel verfassen. Ich werde der Sache auf den Grund gehen – vor Ort im TUI BLUE Montafon 😉  

Jetzt das TUI BLUE Montafon buchen

TUI BLUE Montafon
For All
3.5
Silvretta Montafon . Österreich
z.B. im Mai 2023
  • 7 Nächte
  • Frühstück
  • Eigene Anreise
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 720

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
footer logo
Close

TUI BLUE Blog

DIE NEUE ART HOTEL. TUI BLUE. EXPLORE THE MORE.

© 2022 TUI HOTEL BETRIEBSGESELLSCHAFT MBH
Close