Gran Canaria Strände: der beste Strandguide für Gran Canaria

Dieser ultimative Strandguide stellt euch die besten Gran-Canaria-Strände von Nord nach Süd, von Ost nach West vor. Darunter sind die bekanntesten und beliebtesten Strände Gran Canarias, aber auch einsame Geheimtipps für Naturfreunde. Ihr werdet überrascht sein, wie vielfältig die Strände der Kanareninsel sind! 

Wie warm ist das Wasser in Gran Canaria?

Die Wassertemperatur auf Gran Canaria liegt in den Sommermonaten meist zwischen 18 und 20 Grad Celsius und ist damit ideal zum Schwimmen.

Kann man auf Gran Canaria schwimmen?

Durch künstlich angelegte Wellenbrecher oder die natürliche Lage in einer geschützen Bucht ist Schwimmen auf Gran Canaria auch für Kinder möglich. Aufgrund der starken Strömungen in einigen Bereichen der Strände auf Gran Canaria wird das Schwimmen nicht empfohlen. Achtet auf die Flaggen am Strand. An vielen Gran-Canaria-Stränden wachen Rettungsschwimmer über die Badenden.

Gran Canaria: Strände im Süden

Playa de Maspalomas

Dünen Maspalomas Gran Canaria
Dünen Maspalomas Gran Canaria

Die Playa de Maspalomas ist der bekannteste Strand auf Gran Canaria. Er befindet sich im Süden der Insel und ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Strandbesucher gleichermaßen. Berühmt sind die Dünen von Maspalomas, die einen gefühlt in die Sahara beamen. Durch die Dunas de Maspalomas ist die Playa de Maspalomas einer der bekanntesten Strände in ganz Europa.

Hier findet am 6 km langen Strand jeder sein Plätzchen: Familien, Schwule, Rentner, Partygänger, Wassersportler, FKK-Anhänger. Baden kann man hier, wenn der Wellengang nicht so hoch ist. Rettungsschwimmer haben ein Auge auf die Badenden. Auf einem Spaziergang am vielleicht schönsten Strand Gran Canarias könnt ihr den Leuchtturm Faro de Maspalomas entdecken.

Playa de Meloneras

Playa de Meloneras Gran Canaria
Hier geht’s ruhiger zu: Playa de Meloneras

Als Alternative zur Playa de Maspalomas bietet sich die ruhigere Playa de Meloneras an. Mit dem Bus erreicht ihr schnell und bequem von Maspalomas aus. Sanitäre Einrichtungen und Liegen- und Sonnenschirmverleih gibt es auch hier. Durch den gräulichen Sand wirkt der Strand weniger schön als anderswo auf den Kanarischen Inseln, sauberes Wasser dagegen lädt zum Schwimmen ein.

Playa del Inglés

playa del ingles gran canaria
Der endlos lange Strand von Playa del Inglés mit den berühmten Sanddünen im Hintergrund

Playa del Inglés ist einer der beliebtesten Strände an der Südküste von Gran Canaria. Er ist einer der meistbesuchten Strände der Region und bekannt für seinen herrlichen weißen Sand und das kristallklare Wasser. Der Strand Playa del Ingles erstreckt sich über mehr als 2 km und verfügt über zahlreiche Annehmlichkeiten wie Liegestühle, Sonnenschirme, Duschen, Toiletten und Restaurants.

Der Strand ist auch für seine lebhafte Atmosphäre bekannt, mit vielen Bars und Restaurants entlang des Ufers. Es ist der Partystrand Gran Canarias und gleichzeitig der Treffpunkt der Gay-Szene. Es gibt auch eine Reihe von Wassersportaktivitäten, wie Jetski, Windsurfen und Parasailing.

Das die Playa del Ingles so lang ist, findet ihr an den Enden jeweils ruhigere Abschnitte. Warum keine Liegen am Strand von Playa del Inglés?

Sonnenliegen sind am Strand von Playa del Inglés aufgrund von Umweltvorschriften nicht erlaubt. Die örtlichen Behörden haben eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der Umwelt ergriffen, darunter das Verbot von Sonnenliegen und Sonnenschirmen am Strand. Dies trägt dazu bei, den Sand sauber und frei von Verschmutzungen zu halten.

Playa de las Burras

Der „Eselstrand“ Playa de las Burras ist der Nachbar der Playa del Inglés. Nur 20 Gehminuten trennen den Touristenrummel rund um Maspalomas von diesem ruhigeren und einsameren Strand im Süden Gran Canarias.

Weitere Gran-Canaria-Strände im Süden:

  • Playa Montaña Arena

Gran Canaria: Strände im Südosten

San Agustin

playa de san agustin gran canaria
Unaufgeregter Strand für Familien auf Gran Canaria: Playa de San Agustin

Playa del Inglés ist euch zu trubelig? Wenige Kilometer östlich davon findet ihr einige Strände auf Gran Canaria, die für Familien mit Kindern und Ruhesuchende ideal sind. Die Playa de San Agustin bietet eine Mischung aus Stein- und Sandstrand. Das Wasser fällt flach ab und ist sauber.

Playa de Tarajalillo oder Playa Feliz

Strand von Playa Feliz bahia feliz
Ohne Touristenrummel: der Strand von Playa Feliz

Noch ein paar Kilometer östlich von Maspalomas haben sich vor allem Familienhotels angesiedelt. An der Playa de Tarajillo, auch Playa Feliz genannt, wechseln sich felsige und sandige Strandabschnitte ab. An der gepflegten Promenade gibt es alles, was Urlauber brauchen. Die Playa Feliz ist durch ihre ruhige Lage und die vielen Unterkünfte mit Kochnische für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Familienhotels an der Playa Feliz

TUI BLUE Playa Feliz
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene, 2 Kinder
Gesamtpreis
ab 1.391
TUI BLUE Las Pitas
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Mai 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene, 2 Kinder
Gesamtpreis
ab 1.472
TUI BLUE Tres Vidas
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene, 2 Kinder
Gesamtpreis
ab 1.671
TUI BLUE Orquidea
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Februar 2023
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene, 2 Kinder
Gesamtpreis
ab 2.142

Weitere Gran-Canaria-Strände im Südosten:

  • Playa del Águila
  • Playa de Pozo Izquierdo

Gran Canaria: Strände im Südwesten

Playa Anfi del Mar

playa anfi del mar gran canaria
Karibisches Flair an der Playa Anfi del Mar

Denkt euch die vielen Gebäude weg und schaut auf die Palmen und das Meer: ihr wähnt euch in der Karibik an der Playa Anfi del Mar. Das türkisfarbene Wasser in der geschützten Bucht versprüht Urlaubsfeeling pur. Der Sandstrand ist künstlich aufgeschüttet (der Sand kommt angeblich von den Bahamas) und gilt zu recht als einer der schönsten Strände Gran Canarias.

An der Playa Anfi del Mar könnt ihr nicht nur auf Liegen chillen und euch sonnen, sondern auch mit dem Bananenboot oder Jetski übers Wasser flitzen. Die Preise für Wassersport, aber auch die umliegende Gastronomie sind hier höher als anderswo auf der Insel.

Playa de Amadores

playa de amadores gran canaria
Krasse Farben in der geschützten Bucht der Playa de Amadores

Playa de Amadores ist von den Stränden Gran Canarias vermutlich der beste für Familien, da die Bucht durch Wellenbrecher vor großen Wellen und Strömungen geschützt ist. Er ist Teil des Urlaubsortes Puerto Rico im Südwesten Gran Canarias. Er fällt flach ab, was ihn zu einem der beliebtesten Strände für Familien macht. Der Strand bietet auf 800 Metern alles, was euren Strandtag auf Gran Canaria, vor allem mit Kindern, angenehm macht. Es gibt viele Sonnenliegen und Sonnenschirme zu mieten, sowie eine Reihe von Restaurants und Bars, Umkleiden und Rettungsschwimmer. Playa de Amadores heißt übersetzt „Strand der Liebenden“ und ist auch für Pärchen ein schöner Strand.

Erfahrt mehr zum Thema Familienurlaub auf den Kanaren

Playa de Puerto Rico

puerto rico gran canaria strand
Goldener Strand der Playa de Puerto Rico auf Gran Canaria

Der nächste Gran-Canaria-Strand neben der Playa de Amadores ist der Strand von Puerto Rico. Hier ist es ruhiger als am Playa de Amadores und daher für Familien ein tolle Wahl. Gleich hinter dem Strand sorgt der „Angry Birds Activity Park“ für leuchtende Kinderaugen.

Von Puerto Rico aus starten Delfinbeobachtungstouren.

Playa Taurito

tui blue suite princess sonnenuntergang
Blick vom Hotel TUI BLUE Suite Princess auf den Sonnenuntergang an der Playa Taurito

Unweit von Puerto de Mógan, von Felsen umgeben, ist der breite Sandstrand in der Bucht von Taurito ein echter Traum. Die kitschigen Sonnenuntergänge werden euch viele Likes bei den Daheimgebliebenen einbringen. Der Sandstrand hat neben touristischen Einrichtungen auch Wassersport und Grotten in den umliegenden Felsen zu bieten. Gleich hinter dem Strand könnt ihr im lago Taurito Wasserpark unzählige Wasserrutschen ausprobieren. Der benachbarte „Teufelchenstrand“ Playa del Diablito ist Tauchern ein Begriff.

Mein Hoteltipp direkt an der Playa Taurito ist das Adults-only-Hotel TUI BLUE Suite Princess mit All Inclusive.

TUI BLUE Suite Princess
For Two
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.740

Playa de Mogán

Traumhafte Farben in der geschützten Bucht von Puerto de Mogan

Ein wahres Paradies an der Südwestküste Gran Canarias ist der Urlaubsort Puerto de Mogán. Der romantische Urlaubsort ist für seine Kanäle und bunten Häuser bekannt. Die zugehörige Playa de Mogán ist einer der besten Strände Gran Canarias.

Den goldgelben Sand der Playa de Mogán lieben Kinder wie Erwachsene. Die gegen die Brandung angelegten Wellenbrecher und das seichte Wasser, sanitäre Anlagen und die Rettungsschwimmer machen die Playa de Mogán zu einem idealen Strand für Familien auf Gran Canaria.

Parken könnt ihr auf kostenpflichtigen Parkplätzen.

Weitere Gran-Canaria-Strände im Südwesten:

  • Playa de Patalavaca
  • Playa de las Marañuelas
  • Playa Costa Alegre
  • Playa de Tiritana

Gran Canaria: Strände im Norden

Playa de las Canteras im Norden

playa las canteras las palmas
Karibik? Nein, der Stadtstrand von Las Palmas Playa las Canteras

Playa de las Canteras ist der Stadtstrand der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. Der Strand erstreckt sich über 3 Kilometer entlang der Küste nördlich des Stadtzentrums und ist ein idealer Ort zum Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen. Direkt an der Promenade erwartet euch eine riesige Auswahl an Restaurants und Bars.

Playa del Confital

Nördlich der Playa de las Canteras liegt der sehr naturbelassene Strand Playa del Confital. Ganz im Norden auf der Halbinsel La Isletta gelegen, ist es hier immer windig. Perfekt zum Surfen oder den coolen Surfern zuzugucken oder einen guten Blick auf die Küste der Hauptstadt zu haben. Die Wasserqualität ist sehr gut, daher die Auszeichnung mit der Blauen Flagge.

Hierher kommen gerne die Einheimischen, es ist herrlich entspannt. Bringt alles mit – Restaurants und Bars wie an der Playa de las Canteras gibt es hier nicht. Bei Ebbe könnt ihr Schnorcheln oder in den Felsbecken planschen, die bei niedrigem Wasserstand freigelegt werden.

Achtung: Ein Abschnitt ist für Nackedeis 😉 Vermutlich der beste FKK-Strand im Norden Gran Canarias.

Zur Playa del Confital kommt ihr mit dem Auto über eine unbefestigte Straße in 20 Minuten von Las Palmas de Gran Canaria (kostenfreie Parkplätze vorhanden)

Playa de las Nieves

Der „Schneestrand“ Playa de las Nieves heißt so, weil man den schneebedeckten, höchsten Berg Gran Canarias Pico de las Nieves von hier aus sehen kann. Wer dem Massentourismus im Süden entfliehen möchte, ist an diesem Gran-Canaria-Strand an der Nordküste Costa de Banaderos gut aufgehoben.

Der naturbelassene Strand mit der typisch vulkanischen dunklen Farbe ist mit glasklarem Wasser gesegnet. Bringt euer Schnorchelequipment mit! Weiterer Pluspunkt: Die malerischen Sonnenuntergänge.

Gleich neben dem Strand befindet sich die Promenade mit touristischen Einrichtungen.

Playa El Puertillo

Einer der schönsten Strände im Norden Gran Canarias ist die Playa el Puertillo. Zwei Felsenpools lassen euch in Sicherheit vor den Wellen planschen und die Gezeiten sorgen hier für ein besonderes Phänomen: Bei Ebbe könnt ihr raus zum Felsenriff schwimmen und den riesigen Wellen ganz nah sein. Seid aber vorsichtig. Es gibt zwar Rettungsschwimmer, aber ihr solltet die Strömung nicht unterschätzen.

Das Örtchen El Puertillo direkt am Strand sorgt für euer leibliches Wohl.

Weitere Gran-Canaria-Strände im Norden:

  • Playa de Las Alcaravaneras
  • Playa de Sardina del Norte

Gran Canaria: Strände an der Ostküste

Playa del Hombre

Den „Strand des Mannes“ Playa del Hombre dürfen natürlich auch Frauen benutzen. Einer der schönsten Strände an der Ostküste Gran Canarias! Der sichelförmige Sandstrand liegt geschützt in einer Bucht. Oberhalb der Playa del Hombre habt ihr von einem Aussichtspunkt die beste Sicht auf das Meer und den Strand. 

Playa de Melenara

Der breite Sandstrand Playa de Melenara ist eher bei Einheimischen beliebt und weniger bei Touristen bekannt. Er befindet sich weniger Kilometer südlich der Playa del Hombre. Abgesehen vom goldgelben Sand und der guten Infrastruktur lohnt es sich, einfach eine Weile an der Playa de Melenara zu sitzen und zu gucken: regelmäßig seht ihr Flugzeuge im Landeanflug auf den nahen Flughafen. Ein Spektakel! 

Weitere Gran-Canaria-Strände an der Ostküste:

  • Playa de La Laja
  • Playa de la Garita
  • Playa de Aguadulce

Gran Canaria: Strände an der Westküste

Playa de Güigüí

Einer der einsamsten Strände Gran Canarias ist die Playa Güigüi. Wieso es so einsam ist? Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto ist der Strand nicht zu erreichen. Ihr braucht einen Mietwagen und wandert ein ganzes Stück bis zum Strand oder bucht eine organisierte Tour per Boot. Für Familien mit Kindern ist der Strand weniger geeignet, weil er so mühsam erreichbar ist. Es gibt keinen Rettungsschwimmer und sanitäre Einrichtungen sucht ihr vergebens. Dafür ist es ein ganz besonderes Erlebnis auf der sonst so touristischen Insel!

Allein der Anblick der versteckten Bucht, wenn ihr durch die typisch kanarische Landschaft mit kargen Felsen und Kakteen gewandert seid und dann ein erfrischendes Bad im Meer! Playa de Güigüí ist ein Muss für Naturfreunde.

Weitere Gran-Canaria-Strände an der Westküste:

  • Playa de Tasarte
  • Playa de la Aldea

Fazit Gran Canarias Strände: Welcher ist der schönste?

Für Ruhesuchende ist die Playa de Güigüí an der einsamen Westküste ein Traum. Trotzdem sollte man sich den Trubel rund um Maspalomas und die Playa del Inglés anschauen. Ohne einen Besuch am Kilometer langen Strand und Wahrzeichen Gran Canarias war man gar nicht richtig da.

TUI BLUE Playa Feliz
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 878
TUI BLUE Las Pitas
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Februar 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.128
TUI BLUE Tres Vidas
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.158
TUI BLUE Orquidea
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Februar 2023
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.368
TUI BLUE Suite Princess
For Two
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.740

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
footer logo
Close

TUI BLUE Blog

DIE NEUE ART HOTEL. TUI BLUE. EXPLORE THE MORE.

© 2022 TUI HOTEL BETRIEBSGESELLSCHAFT MBH
Close