Sonnenziel Kanaren: Familienurlaub zu jeder Jahreszeit

Die Kanarischen Inseln vor der Westküste Afrikas sind ein ganzjährig beliebtes Reiseziel und eine sehr empfehlenswerte Destination für Familien. Selbst im europäischen Winter könnt ihr hier in Sommerkleidung Ausflüge unternehmen und euch am Strand vergnügen. Mit etwas Glück ist es sogar warm genug für ein Bad im Meer. Wenn ihr auf den Kanaren Familienurlaub machen wollt, solltet ihr vorher überlegen, was bei euren Kids am besten ankommt. Lieben sie sportliche Aktivitäten im Freien, möchten sie am liebsten am Strand spielen oder Ausflüge in Tier- und Themenparks unternehmen? Hier sagen wir euch, welche Inseln für welche Art von Familienurlaub auf den Kanaren besonders gut geeignet sind.

Gran Canaria: Der Klassiker

Die fast kreisrunde Insel Gran Canaria entwickelte sich schon in den 1960er-Jahren zum Ziel für Pauschalurlauber aus dem kalten Norden und bietet heute vor allem im Süden eine perfekte touristische Infrastruktur. Hier in Bahia Feliz liegt auch das Familienhotel TUI BLUE Orquidea mit einem umfangreichen Angebot für euren Nachwuchs von der Minidisco bis zum Wasserspielplatz. Mit dem Bus oder Mietwagen erreicht ihr in kürzester Zeit das Feriengebiet von Playa des Inglès und Maspalomas, das mit einem der größten touristischen Angebote auf den Kanaren Familienurlaub zum Vergnügen macht:

  • Wanderung durch die Dünen von Maspalomas
  • Aqualand Wasserpark
  • Holidayworld Maspalomas mit Fahrgeschäften
  • Sioux City Westernstadt bei San Agustin
  • Palmitos Park Zoo und Botanischer Garten
  • Camel Safari Park La Baranda
Die hohen Sanddünen von Maspalomas auf Gran Canaria
Die ruhigen und spektakulären Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria

Daneben gibt es natürlich noch viele kleinere Unterhaltungsmöglichkeiten wie Spielplätze und Minigolfplätze und nicht zuletzt die vielen schönen Strandabschnitte zwischen Bahia Feliz und Maspalomas mit Wassersportangeboten.

Familienhotels auf Gran Canaria

TUI BLUE Las Pitas
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Mai 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.000
TUI BLUE Orquidea
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Mai 2023
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.322
TUI BLUE Playa Feliz
For Family
4
Gran Canaria . Spanien
z.B. im Juni 2023
  • 7 Nächte
  • ohne Verpflegung
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 890

Einen kühlen, ungemütlichen Tag nutzt ihr, um die Sehenswürdigkeiten von Las Palmas zu entdecken. In der Inselhauptstadt wandert ihr auf den Spuren von Christoph Kolumbus. Ehe er aufbrach, die neue Welt zu entdecken, übernachtete er in einem Haus, das heute zum Museum umgestaltet wurde und euren Kindern auf unterhaltsame Weise ein Stück Geschichte vermittelt. Ebenfalls lohnenswert ist das Aquarium Poema del Mar am Hafen.

Teneriffa: Die Vielseitige

Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln und wird von Spaniens höchstem Berg geprägt, dem 3.715 Meter hohen Teide. Das Gebiet um den Vulkan ist ein Nationalpark, den ihr mit älteren Kindern gut beim Wandern erkunden könnt. Eine Seilbahn führt fast bis zum Gipfel hinauf.

Das größte touristische Zentrum der Insel befindet sich im Süden um die Playa de las Americas. Hier gibt es alles, was eure Kinder glücklich macht, darunter den toll gestalteten Wasserpark Siam Park, Spielplätze, Minigolf und mehr.

Außerdem solltet ihr auf Teneriffa unbedingt einen Mietwagen für Ausflüge nehmen und die Insel erkunden. Im Norden entdeckt ihr ursprüngliche kanarische Orte wie Puerto de la Cruz und im Nordosten wartet die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife mit vielfältigen Angeboten. Diese hebt ihr euch am besten für einen Schlechtwettertag auf und bummelt dann durch die Geschäfte und den hübschen überdachten Markt oder besucht eines der Museen.

Ein Bild einer steinigen Landschaft, die den Nationalpark El Teide auf Teneriffa zeigt
Der Nationalpark El Teide Nationalpark auf Teneriffa

Fuerteventura: Das Ziel für Sportliche

Wollt ihr auf den Kanaren Familienurlaub mit gemeinsamen sportlichen Aktivitäten machen, ist Fuerteventura die richtige Insel für euch. Die weitgehend flache Insel ist für ihre langen flachen Sandstrände und einen beständigen Wind bekannt, der Surfer und Kitesurfer aus aller Welt anlockt. Ideal für kleine und große Wassersportler, die sich hier an Stränden wie der Playa de Jandia und an der Costa Calma nach Herzenslust austoben können.

Braucht ihr mal eine Pause? Dann bucht eine Bootstour vor die Küste, wo ihr Delfine und manchmal auch Grindwale in freier Wildbahn beobachten könnt. Den Anblick mehrerer Delfine, die euren Katamaran begleiten und immer wieder fröhlich aus dem Wasser hüpfen, wird unvergesslich bleiben und ist weit authentischer als die leider immer noch in vielen Tierparks angebotenen Delfinshows.

Die Rückenflossen zweier Delfine im Wasser
Delfine beobachten an der Küste Teneriffas

Lanzarote: Die Ungewöhnliche

Die nördlichste Insel des Archipels ist ein echter Geheimtipp für den Familienurlaub auf den Kanaren. Sie bietet mehrere über die ganze Insel verteilte schöne Urlaubsorte und vielfältige Attraktionen. Besonders umfangreich ist das touristische Angebot im Süden an der Playa Blanca, wo ihr euch im familienfreundlichen Hotel TUI BLUE Flamingo Beach einquartieren könnt. Hier kann sich euer Nachwuchs im Kinderpool austoben oder im Kids Club neue Freundschaften schließen, wenn ihr auch mal entspannen wollt. Für ordentlichen Spaß sorgen auch die beiden großen Wasserparks Aqualava und Dino Park.

Familienhotel auf Lanzarote

TUI BLUE Flamingo Beach
For Family
4
Lanzarote . Spanien
z.B. im Dezember 2022
  • 7 Nächte
  • All Inklusive
  • Inkl. Flug
  • 2 Erwachsene
Gesamtpreis
ab 1.412

Mit dem Mietwagen geht ihr auf Erkundungstour über die Insel. Einige Highlights, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft:

  • Die Rundfahrt durch die einzigartige Mondlandschaft im Nationalpark Timanfaya
  • Die Führung durch das Höhlensystem Jameos del Agua im Norden
  • Das Piratenmuseum im Castillo Santa Barbara in Teguise
  • Das Lanzarote Aquarium in Costa Teguise
Eine Höhle mit kleinem See darin. Am Rand stehen einige Tische und Stühle
Das Höhlensystem Jameos del Agua

Da Lanzarote kleiner und flacher ist als Gran Canaria und Teneriffa, sind die Wege hier kürzer und einfacher zu fahren. Die bezaubernde Insel ist der absolute Geheimtipp der Kanaren für Familienurlaub ohne Stress und dafür mit abwechslungsreichen Aktivitäten!

Alles für einen unvergesslichen Familienurlaub auf den Kanaren

Grundsätzlich sind alle vier großen Insel eine gute Wahl, wenn ihr auf den Kanaren Familienurlaub machen wollt. Sie alle sind touristisch bestens erschlossen und auf die Bedürfnisse von Familien mit kleineren Kindern eingestellt. In den Supermärkten der Touristenzentren findet ihr auch deutsche Produkte, wenn Junior unbedingt seine Lieblingsmarmelade braucht, und natürlich unzählige Läden, die Luftmatratzen, Schwimmreifen, Sandspielzeug und Sonnenschutz verkaufen. Überlegt selbst, welche der Inseln ihr den Vorzug gebt oder noch besser: Besucht sie in den kommenden Jahren alle hintereinander!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
footer logo
Close

TUI BLUE Blog

DIE NEUE ART HOTEL. TUI BLUE. EXPLORE THE MORE.

© 2022 TUI HOTEL BETRIEBSGESELLSCHAFT MBH
Close