Wunschzimmer buchen – lohnt es sich? - TUI BLUE Blog
23283
post-template-default,single,single-post,postid-23283,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Wunschzimmer buchen – lohnt es sich?

Suite TUI BLUE Palm Beach Palace

08 Aug Wunschzimmer buchen – lohnt es sich?

Eigentlich sollte der Urlaub perfekt werden. Ihr habt ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Tja, das Meer sieht man schon, irgendwo zwischen den Bäumen im Erdgeschoss. So habt ihr euch das nicht vorgestellt. Das Zimmer zur Gartenseite entpuppt sich als dasjenige neben der Einfahrt und dem rauschenden Lüftungsschacht. Irgendwo im Hintergrund ist ein Garten zu sehen. Sowas wäre nicht passiert, wenn ihr ein Wunschzimmer gebucht hättet.

Was ist ein Wunschzimmer?

Hotels wie z.B. die von TUI BLUE haben vor kurzem begonnen, gegen Gebühr es den Gästen zu ermöglichen, ein Wunschzimmer im Hotel zu buchen. Im Prinzip so wie man bei Airlines gegen Gebühr einen besonders komfortablen Sitzplatz im Flugzeug auswählen kann. Analog dazu könnt ihr bei der Wunschzimmerbuchung die genaue Lage und sogar die genaue Zimmernummer reservieren. Damit habt ihr garantiert ein Zimmer im obersten Stockwerk mit uneingeschränktem Meerblick oder das Zimmer, das direkt neben dem Pool liegt – eure Vorlieben geben vor, welches Zimmer zu eurem perfekten Wunschzimmer wird.

Beispiel Wunschzimmerbuchung

Wie die Auswahl eines Wunschzimmers aussehen kann, könnt ihr am Beispiel der Wunschzimmerbuchung bei TUI BLUE sehen. Für 5 Euro pro Nacht pro Zimmer könnt ihr euer Wunschzimmer dazubuchen.

Wunschzimmer Start TUI BLUE

Nach dem Klick erscheint der Lageplan, im diesem Beispiel hat die Person ein Doppelzimmer Duo Extra im Hotel TUI BLUE Palm Garden gebucht. Alle verfügbaren Zimmer dieser Kategorie werden in blau dargestellt.

Verfügbare Zimmer anzeigen lassen

Wunschzimmer Schritt 1 TUI BLUE

Das Gelände ist weitläufig. Deshalb kann man einfach im Plan heranzoomen, um die einzelnen Zimmer besser sehen zu können. Nehmen wir an, ihr reist als dreiköpfige Familie an, also Eltern mit Kleinkind. Deshalb möchtet ihr gerne ein Wunschzimmer im Erdgeschoss. Als Eigenschaften eures Wunschzimmers wählt ihr „Nähe Kids Club“, „Nähe Strand“ und „Nähe Pool“, damit die Wege möglichst kurz sind. Wellnessliebhaber suchen sich ein Wunschzimmer in Spa-Nähe aus, mobilitätseingeschränkte Personen sehen sofort wo die barrierefreien Zimmer sind und so weiter. Ein Wunschzimmer ganz nach euren Bedürfnissen und Vorlieben! Also einfach die Häkchen bei den gewünschten Eigenschaften setzen und sehen, welche Zimmer verfügbar sind.

Filtern und auswählen

Wunschzimmer Schritt 2 TUI BLUE

Nun seht ihr, welche Zimmer diese Kriterien erfüllen. Alle blauen Zimmer stehen zur Auswahl. Das Zimmer neben dem Pool (rotes Feld) sagt euch zu. Klickt auf das Wunschzimmer und ihr seht die Zimmernummer. Da Ihr das Zimmer ausgewählt habt, hat sich die Farbe des Zimmers von blau (frei) auf rot (ausgewählt) geändert. Die grauen Zimmer stehen aufgrund der Zimmerkategorie oder der gewählten Filterkriterien nicht zur Verfügung oder sind bereits belegt.

Wunschzimmer Schritt 3 TUI BLUE

Auswählen und Auswahl speichern, fertig! Ihr habt das perfekte Wunschzimmer reserviert!

Wunschzimmer Pro und Contra

Klar, ihr müsst dafür bezahlen. Manche Gäste, vor allem Stammgäste, schreiben das Hotel vor Anreise an und fragen nach einer bestimmten Lage oder möchten wieder in das Zimmer 312, weil es vergangenes Jahr dort schon so schön war. Das Hotel kann solche Wünsche nie garantieren. Mit der Wunschzimmerbuchung kauft ihr euch sozusagen ein Anrecht auf das Zimmer und könnt euch noch mehr auf den Meerblick, Sonnenuntergangsblick, Panoramablick oder was auch immer ihr vom Balkon aus sehen möchtet, freuen. Auch hier kann das Hotel aber nicht zu 100 Prozent garantieren, dass ihr genau das Zimmer bekommt (z.B. weil es plötzlich einen Wasserschaden hat und unbewohnbar wird). Bezahlt wird die Gebühr für die Wunschzimmerbuchung vor Ort. Gibt es das Wunschzimmer nicht, wird es natürlich nicht berechnet.

Wunschzimmer: Direktbuchung lohnt sich

Wie lange vor Anreise kann ich das Wunschzimmer buchen? Das ist vom Hotel abhängig und kann bereits bei der Buchung möglich sein (bei Direktbuchung auf der Webseite des Hotels) oder eine Woche nach der Buchung (wenn ihr nicht beim Hotel direkt gebucht habt, z.B. eine Pauschalreise über einen Reiseveranstalter oder eine reine Hotelbuchung über andere Plattformen). Das Hotel oder der Reiseveranstalter erinnern euch ein, zwei Wochen vor Anreise per E-Mail an die Möglichkeit. In jedem Fall heißt es schnell sein und das Wunschzimmer sichern, bevor es jemand anderes wegschnappt!

 

Infos

Seid ihr neugierig geworden? In diesen TUI BLUE Hotels könnt ihr ein Wunschzimmer buchen (gilt nicht für Economy-Zimmer):

TUI BLUE Fleesensee an der Mecklenburgischen Seenplatte. Wunschzimmerbuchung ist direkt bei Buchung möglich. Eine interaktive Karte findet ihr hier.

TUI BLUE Palm Garden an der türkischen Riviera. Wunschzimmerbuchung eine Woche nach Buchung möglich. Eine interaktive Karte findet ihr hier.

TUI BLUE Sarigerme Park an der türkischen Ägäis. Wunschzimmerbuchung eine Woche nach Buchung möglich. Eine interaktive Karte findet ihr hier.

TUI BLUE PULSE Schladming in der Steiermark. Wunschzimmerbuchung ist direkt bei Buchung möglich. Eine interaktive Karte findet ihr hier.

Il Castelfalfi – TUI BLUE Selection in der Toskana. Wunschzimmerbuchung ist direkt bei Buchung möglich. Eine interaktive Karte findet ihr hier.

 

Um das Wunschzimmer zu buchen, loggt euch mit eurer Buchungsnummer in den Bereich „MEIN TUI BLUE“ ein oder registriert euch dafür. Alternativ könnt ihr über „Buchung verwalten“ ein Wunschzimmer hinzubuchen, ohne euch zu registrieren. Ich empfehle euch aber, euch für MEIN TUI BLUE zu registrieren, um alle Vorteile der TUI BLUE Welt nutzen zu können.

Tipp: Am komfortabelsten ist die Wunschzimmerbuchung in der Desktop-Version.

Nach und nach kommen weitere TUI BLUE Hotels hinzu, bei denen ihr ein Wunschzimmer buchen könnt. Wir aktualisieren diesen Artikel immer wieder.

Miri Ilic

Wenn Miri nicht gerade an der TUI BLUE Website oder dem Blog arbeitet, reist sie um die Welt. Sie liebt gutes Essen, Hängematten und kitschige Sonnenuntergänge.

6 Kommentare
  • Daniel
    Kommentiert am 12:34h, 08 August Antworten

    Sein Wunschzimmer online vorab auszusuchen und zu reservieren sollte bei allen TUI Hotelmarken / -konzepten (Sensimar, Sensatori etc.) Standard werden (z.B. unter “Meine TUI“)! Aber toll, dass TUI BLUE da jetzt schon mitdenkt und Vorreiter ist. Das trifft den heutigen digitalen Zeitgeist und man hat direkt noch mehr Urlaubsvorfreude 🙂

    • Miri Ilic
      Kommentiert am 13:41h, 08 August Antworten

      Finden wir auch! 🙂

  • Holger
    Kommentiert am 19:53h, 09 August Antworten

    Sind das 5€…pro Nacht pro Zimmer, oder 5€ pro Nacht pro Person?

    • Miri Ilic
      Kommentiert am 09:26h, 10 August Antworten

      Hallo Holger,
      pro Nacht pro Zimmer.

      Viele Grüße
      Miri

  • philipp gloyer
    Kommentiert am 20:36h, 12 August Antworten

    tolle option, nur schade dass es nicht funktioniert. sehe bei wunschzimmer auswahl seit tagen nur „technischer fehler“ oder „zur zeit nicht möglich.“
    auf nachfrage im hotel leider auch keine antwort. vielleicht ist die option nicht moeglich, wenn das hotel sehr belegt ist? dann sollte man das aber kommunizieren.

    • Miri Ilic
      Kommentiert am 17:56h, 13 August Antworten

      Hallo Philipp,
      das tut mir Leid, bei den meisten Gästen hat es funktioniert. Manchmal hat ein System einfach eine Macke und am nächsten Tag geht es wieder. Am besten du probierst es noch einmal. Wenn es immer noch nicht funktioniert, melde dich noch mal bei uns.
      Viele Grüße
      Miri

Schreibe einen Kommentar