Lowcarb: Ohne Kohlenhydrate zu einem gesünderen Lifestyle
16766
post-template-default,single,single-post,postid-16766,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Lowcarb: Ohne Kohlenhydrate zu einem gesünderen Lifestyle

Lowcarb foot at TUI BLUE
Avatar

14 Sep Lowcarb: Ohne Kohlenhydrate zu einem gesünderen Lifestyle

Der Begriff „Lowcarb“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „niedrige Kohlenhydrate“ (engl.: carbohydrates). Das Prinzip der kohlenhydratarmen Diät stammt aus dem 19. Jahrhundert vom Engländer William Banting; theoretisch gibt es diese Ernährungsweise aber bereits viel länger. Schließlich versorgten sich Jäger und Sammler vor dem Entstehen der Agrarkultur vor allem mit Fett und Proteinen, was heute als „Steinzeitmethode“ bekannt ist. Und es stimmt: Lebensmittel wie Fleisch, Fisch und Eier sind proteinreich und machen schnell satt. Daher sind sie für die Lowcarb-Ernährung perfekt geeignet, ebenso wie Milchprodukte und Gemüse, das zwar alle wichtigen Nährstoffe, aber nur wenig Kohlenhydrate enthält.

Auswahl an Lowcarb-Lebensmitteln im TUI BLUE

So funktionieren Kohlenhydrate in unserem Körper

Um genauer zu verstehen, wie Kohlenhydrate in unserem Körper wirken, ist ein Blick auf die chemische Zusammensetzung notwendig. Dazu ist es wichtig zu wissen, dass der menschliche Körper seine Energie über Einfachzucker wie Glucose oder Fructose bezieht. Diese Zucker sind in zahlreichen Lebensmitteln enthalten und werden über das Blut transportiert. Kohlenhydrate sind keine Einfachzucker; sie bestehen aus längeren Ketten. Der Körper muss sie daher erst in Einfachzucker umwandeln, bevor er sie als Energielieferant verwerten kann. Noch aufwändiger ist für unseren Organismus die Energiegewinnung aus Fettmolekülen, die aus sehr langen Kohlenwasserstoffketten bestehen. Kohlenhydrate sind somit „der einfachere Weg“, um schnell an Energie zu kommen. Und das ist der Knackpunkt: Entzieht man dem Körper die Kohlenhydrate, indem man bei seiner Ernährung bewusst auf sie verzichtet, muss dieser gezwungenermaßen auf die eigenen Fettreserven zurückgreifen. Das führt fast unweigerlich dazu, dass man Gewicht verliert. Lowcarb hilft also beim Abnehmen – doch wirkt sich auch anderweitig auf die Gesundheit aus. Eine Verringerung des Körperfettanteils entlastet die Organe. „Zivilisationskrankheiten“, die häufig in Verbindung mit der typischen Ernährung in westlichen Industrieländern gebracht werden, treten seltener auf. Außerdem fühlen sich viele Menschen bei einer Lowcarb-Ernährung insgesamt fitter, da der Blutzuckerspiegel nun nicht mehr so stark schwankt und die eigene Leistungsfähigkeit dank der geregelten Energiezufuhr erhalten bleibt.

9

Lowcarb ist lecker!

Unterstützend zu der Lowcarb-Ernährung empfiehlt sich ein Fitnessprogramm, dass zusätzlich die Fettverbrennung ankurbelt. In den TUI BLUE Hotels sind das u.a. die HITs – High Intensity Trainings, die man beispielsweise im BLUEf!t Bodyweight Course absolvieren kann. Auf Wunsch zeigt euch einer unserer BLUEf!t Guides, welche Übungen sinnvoll sind und schneidet ein individuelles Trainingsprogramm auf eure Bedürfnisse zu. Genauso gibt es Tipps für die Ernährung: Unsere BLUEf!t Guides wissen genau, wie man die Effekte der Lowcarb-Ernährung bestmöglich nutzt, ohne dabei auf Geschmack und Genuss verzichten zu müssen: Beim Frühstück gibt es dann zum Beispiel eine Schale Naturjoghurt mit Früchten statt dem üblichen Müsli und das Butterbrot wird einfach durch ein leckeres Omelett ersetzt. Zur Mittagszeit sind Nudeln, Kartoffeln oder Reis tabu: Hier sollte man am besten auf eine große Portion Gemüse oder Hülsenfrüchte sowie auf viel Fisch und Fleisch zurückgreifen. Abends stehen dann beispielsweise Tomaten mit Mozzarella, Garnelenspieße mit einem leichten Salat oder Suppe aus roter Beete oder anderem Gemüse auf dem Plan. Die Auswahl an Gerichten und Rezepten ist riesig – und an allem darf man sich satt essen.

Also, ran an die Buffets im TUI BLUE und lasst es euch ohne Reue schmecken!

Avatar
Janine Neumann

Janine ist Teil der TUI BLUE Redaktion und besonders gerne in Skandinavien unterwegs. Wenn sie nicht gerade auf Wanderrouten unterwegs ist, gestaltet sie ihr Zuhause „hygge“.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar