Typisch türkisch beim Dorffrühstück | TUI BLUE Blog
24715
post-template-default,single,single-post,postid-24715,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Breakfast with a view – Schlemmen beim türkischen Dorffrühstück

Dorffrühstück Tisch Besteck Essen
Anna Flimm

24 Okt Breakfast with a view – Schlemmen beim türkischen Dorffrühstück

Frühstücken mit Blick auf das Meer von Sarigerme, und das ganz traditionell türkisch. Das TUI BLUE Sarigerme Park bietet dazu das Dorffrühstück an: Türkische Backwaren, verschiedene landestypische Eierspezialitäten, Kaffee und unzählige kleine Leckereien… Während die Sonne hinter dem Berg aufgeht, lasse ich mich auf der kleinen Empore, dem sogenannten Sunset View fernab vom Frühstückstrubel im Restaurant bedienen. Ich habe das Dorffrühstück im TUI BLUE getestet. Wie es mir geschmeckt hat und auf welche türkischen Gaumenfreunde ihr euch freuen könnt, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen, euch wird das Wasser im Mund zusammenlaufen. 😉

 

Fantastischer Meerblick und einzigartige Atmosphäre inklusive

Landestypische, kulinarische Spezialitäten kennenlernen, das gehört für mich einfach im Urlaub dazu. Nachdem mich das à la Carte Restaurant Levante schon mit türkischen Gerichten zum Dinner überzeugt hat, möchte ich heute landestypisch frühstücken. Natürlich findet ihr einige der Köstlichkeiten, die ich gleich aufzähle, auch beim normalen Frühstücksbuffet, aaaaaber:
Nirgends sonst bekommt ihr so eine grandiose Aussicht, so eine einzigartige Atmosphäre und klassische Leckerbissen zum Frühstück serviert, wie beim Dorffrühstück. Glaubt mir, es lohnt sich!

Mein Tipp: Meldet euch früh genug über die BLUE App oder bei einem der BLUE Guides im Hotel für das Dorffrühstück an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, aber das ruhige, herzliche Ambiente ist das, was das Frühstück auszeichnet. Nur so kann garantiert werden, dass auch jeder Frühstücksgast sein „Rundum-Sorglos-Paket“ enthält.
Wer also gerne mit einer herrlichen Aussicht auf den Strand und die Hotelanlage frühstücken und anstelle des Buffets am Tisch bedient werden möchte, ist hier goldrichtig.

Dorffrühstück Meerblick Türkische Spezialitäten

Die herrliche Aussicht auf den Strand und das Meer beim türkischen Dorffrühstück

 

Der frühe Vogel – Frühstücken bei morgendlichen Sommertemperaturen

Das Dorffrühstück startet schon früh. Von 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr heißt es schlemmen und genießen. Um kurz nach sieben verlasse ich mein Zimmer und schlendere durch die noch ruhige und menschenleere Hotelanlage in Richtung Sunset View. Kein Wunder, selbst ich war hier im Urlaub noch nie so früh auf den Beinen wie heute. Aber keine Sorge, wer gerne länger schlafen möchte, kann natürlich auch erst ein bisschen später kommen, das ist ganz euch überlassen.

Der Sunset View im TUI BLUE Sarigerme Park befindet sich auf einer Erhöhung im Felsen mit Blick auf das Meer und die ganze Anlage. Oben angekommen setze ich mich an den gedeckten Tisch. Sofort kommt ein freundlicher und strahlender Mitarbeiter auf mich zu und bringt mir ein Glas Orangensaft. Ungefragt, herrlich! Ich werfe meinen Blick auf das Meer, genieße die Aussicht, atme die morgendliche Sommerluft ein und nehme einen Schluck vom frischgepressten Saft. Es ist wunderbar, ein Moment zum Erinnern, wenn ich nächste Woche wieder im Büro sitze.

 

So viele Leckereien beim türkischen Dorffrühstück

So langsam trudeln auch ein paar andere Gäste ein. Der Platz auf der Empore ist klein und gemütlich. Insgesamt haben hier um die 20 Gäste Platz. Eben ein Dorffrühstück wie der Name schon sagt. 😉
Da kommt auch schon das Essen – zumindest ein Teil davon. Wunderschön angerichtet werden kleine Schälchen mit typisch türkischen Köstlichkeiten in die Mitte des Tisches gestellt. Dazu gibt es einen Brotkorb mit Vollkornbrötchen, süßen Blätterteigbackwaren, türkisches Brot mit Käse gebacken und einen traditionellen Sesamring, den Simit. „Möchten Sie eine Tasse türkischen Kaffee?“, fragt der sympathische Servicemitarbeiter. Den nehme ich doch sehr gerne.

Brötchen Simit

Leckere Backwaren der türkischen Küche

 

So, es kann losgehen: Ich schnappe mir den Simit Ring und schaue mir die türkische Platte mit den vielen Spezialitäten an:
Neben Schinken, Käse, Oliven, Butter, einer scharfe Tomatenpaste, Schafskäse, Rucola, Petersilie, Tomaten und Gurkenscheiben, Melone, süßen Orangenschalen und Nüssen gibt es auch Kaymak, die türkische Butter.
Ich breche mir ein Stück vom Simit ab und bestreiche ihn mit dem Schafskäse und ein bisschen Petersilie: Leeecker.

Jetzt fällt mir der etwas dunklere Schinken auf. Ich frage den Kellner, was das den ist. „Das ist Pastırma, ein stark gewürztes Rinder-Dörrfleisch“, sagt er. „Und hier haben wir Reçel Çeşitleri, verschiedene Marmeladensorten. Und natürlich unseren Bal, den leckeren Bienenhonig“, fügt er hinzu.
Da ich Lust auf etwas Süßes habe, greife ich zum Honig. Er schmeckt wirklich hervorragend!

Türkische Spezialitäten Brot Ost Brotaufstrich

Typisch türkische Leckerbissen zum Frühstück

 

Wenig später werde ich gefragt ob ich ein hart gekochtes Ei oder ein frisches Spiegelei haben möchte. Ich entscheide mich für ein Spiegelei. Und das könnt ihr übrigens auch mit Sucuk, der türkischen Knoblauchwurst haben. Das Spiegelei wird in einem kleinen Pfännchen serviert. Dazu bekomme ich auch noch Gözeleme, eine dünne Flade aus Yufkateig, das frisch von einer Dame im Hintergrund zubereitet wird. Das warme Brot zergeht wortwörtlich in meinem Mund. Es schmeckt köstlich!

Dorffrühstück Spiegelei Pfanne

Das Spiegelei, was der nette Servicemitarbeiter mir frisch in einem Pfännchen zubereitet hat

 

Während ich den Blick auf das Meer genieße bekomme ich laufend Kaffee oder auf Wunsch auch Tee nachgeschenkt. Die Bedienung geht jedes Mal, wenn frisches Gözeleme fertig ist, herum und fragt jeden einzelnen Gast ob er probieren möchte. Gözeleme kann nämlich mit ganz unterschiedlichen Zutaten gefüllt werden. Ob mit Spinat, Kartoffeln oder einfach pur. Es schmeckt alles viel zu gut, um aufzuhören! Obwohl ich schon relativ satt bin kann ich mir Menemen nicht entgehen lassen. Menemen ist eine Art Omlette das ganz nach meinen Wünschen mit frischen Zutaten wie Tomaten, Käse oder Sucuk zubereitet werden kann. Wieder in einem kleinen Pfännchen, bekomme ich das frische Omlette serviert. Sehr, sehr lecker…

 

#Happyme – ich bin bereit für den Tag!

Mittlerweile ist es schon 09:00 Uhr und immer mehr Menschen bewegen sich durch die Anlage. Ich trinke meinen letzten Schluck Kaffee aus und genieße noch einmal die herrliche Aussicht. Frisch gestärkt für den Tag bedanke ich mich bei dem Service für das Dorffrühstück à la carte.

Strand Meer Dorffrühstück Frau guckt auf Meer

Frühstücken mit so einer fantastischen Aussicht – daran könnte ich mich gewöhnen 😉

 

Mir wird das Dorffrühstück wirklich in Erinnerung bleiben und es ist eine gute Alternative zu dem morgendlichen Trubel beim Buffet. Ich habe so die türkische Küche noch besser kennenlernen können. Also worauf wartet ihr noch? Schaut in der BLUE App nach, wann das Dorffrühstück stattfindet und meldet euch fleißig an, es lohnt sich. 😉 Ich mache jetzt einen kleinen Spaziergang am Strand, bevor es wieder zum Mittagessen geht… Es gibt einfach so viele leckere türkische Gerichte, die man probiert haben muss.

Anna Flimm
Anna Flimm

Mich zieht es überall dahin, wo ich Sonne tanken, ins türkisblaue Meer hüpfen kann und noch dazu eine schöne Naturkulisse erleben darf. Ob actionreiche Sportaktivitäten oder entspannte Bootstouren in den Sonnenuntergang - ich freue mich immer wieder neue Orte zu entdecken.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar