Die schönsten Strände Zyperns | TUI BLUE Blog
30969
post-template-default,single,single-post,postid-30969,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Die 5 schönsten Strände Zyperns

Schönste Strände Zypern
Anna Flimm

14 Aug Die 5 schönsten Strände Zyperns

Wo lebhafte, touristische Strände mit bunten Promenaden und einem großen Wassersportangebot auf menschenleere, weite Sandstrände und malerische Buchten treffen: Zyperns Strände sind genauso unglaublich wie die Insel an sich.
Entdeckt die feinen, ellenlangen Sandstrände im Süden, Natur pur und unendliche Weiten im Norden, spektakuläre Felsformationen und Klippen im Westen und endlose Dünenlandschaften im Osten.
Egal welcher Strandtyp ihr seid, auf Zypern erwartet euch eine bunte Mischung aus touristisch gut erschlossenen Küsten und unzähligen Regionen, die einsame Strände inmitten der wilden Natur bieten.

Ob wild, karibisch, einsam oder lebhaft, von den TUI BLUE Hotels auf Zypern erreicht ihr alle Strände ganz einfach mit einem Mietwagen, dem Boot oder ihr habt sie direkt vor der Haustür.

Ich war in meinem Urlaub auf Zypern von der angenehm warmen Wassertemperatur überrascht. Noch bis in den Oktober hinein liegt diese bei 24 Grad, was im Gegensatz zu den anderen Inseln im Mittelmeer recht hoch ist. Ideal, wenn ihr im Herbst in die Sonne fliegen möchtet.

Ich blicke jetzt schon voller Sehnsucht auf meinen Urlaub auf Zypern zurück. Hier sind meine Top 5 der Beach-Favoriten auf der Insel.

 

Strand Zypern Küste

Türkisblaues Wasser an den Küsten Zyperns.

 

Die schönsten Strände Zyperns mit karibischem Flair

Paradiesische, weiße Sandstrände und glasklares, türkisblaues Wasser – die Bilderbuchstrände mit karibischem Flair, wie ich sie nenne, findet ihr auf Zypern hauptsächlich im Südosten der Insel. Durch die gute und saubere Wasserqualität eignen sich viele davon hervorragend zum Schnorcheln oder für einen Urlaub mit kleinen Kindern. Packt die Badehose ein und ab ins kühle Nass. #beachvibes

Nissi Beach – der lebendige Strand im beliebten Tourismusort

Den legendären Nissi Beach kennt auf Zypern jeder! Warum? Weil er zum bekanntesten und beliebtesten Ferienort Ayia Napa an der Südküste Zyperns gehört. Außerdem ist der Nissi Beach ein Strand, den man sonst nur in der Karibik vermutet.
Ich war total geflasht vom Farbspiel aus feinem weißen Sand und dem kristallklaren Wasser, das in allen nur erdenklichen Blautönen strahlt.

Beliebt ist der Strand aufgrund des flach abfallenden Wassers besonders bei Familien. Hier empfehle ich euch das TUI BLUE Atlantica Aeneas Resort. Das Hotel ist nur eine Straße vom Strand entfernt und lockt zusätzlich mit einer Menge Entertainment für Groß und Klein.

Cyprus Atlantica Aenaes Resort Strandlage

Familienspaß im TUI BLUE Cyprus Atlantica Aenaes Resort.

 

Am Nissi Beach werden zahlreiche Liegen und Schirme für einen angemessenen Preis angeboten. Gerade in der Mittagssonne ist es wichtig ein paar Stunden mit dem Kopf aus der Sonne rauszukommen. Alternativ laden die zahlreichen Chill-out-Bars an der Promenade auf einen kühlen Mocktail ein.

Wem mehr nach Action ist, der kann sich beim Stand-Up-Paddling oder bei anderen coolen Wassersportaktivitäten beweisen.

Bananaboatfahren war mein persönliches Highlight – eine Abkühlung mit Adrenalinschub-Garantie! Das salzige, angenehm kühle Meer spritzte mir ins Gesicht während ich mich an den Halterungen der Banane festklammerte. Es ist wirklich gar nicht so einfach bei den waghalsigen und rasanten Wendungen auf dem Wasser das Gleichgewicht zu halten.
Fest steht: In puncto Wassersport wird am Nissi Beach einiges geboten!

 

Strand Zypern Ayia Napa Beach Tui Blue Atlantica Mare Village

Traumhafte Lage – das TUI BLUE Atlantica Mare Village.

 

Let‘s party – auch die Strandpartys am Nissi Beach sind in aller Munde und legendär. Bekannte DJs sorgen hier für ausgelassene Stimmung, speziell zur Abendsonne. Wer den Trubel mag, ist am Nissi Beach bestens aufgehoben.
Und wer jetzt denkt: „Party? Und hier können Familien entspannen?“ Keine Sorge! Am Nissi Beach herrscht zwischen Partyvolk und Familienurlaubern eine Art Koexistenz. Man akzeptiert sich eben!
Kleiner Tipp: Wem das bunte Treiben zu laut ist, der findet näher am Rande des Strandes ein Plätzchen, wo die laute Musik nicht zu hören ist. Allen Junggebliebenen: Viel Spaß beim Tanzen und Feiern.

 

Die wilden Strände Zyperns auf einer kleinen Rundreise erkunden

Urlaub heißt für mich auch immer gleich auf Entdeckungstour zu gehen, um meine Abenteuerlust zu befriedigen. So sehr ich lebendige Strände mag, mehr liebe ich die Ruhe und Unberührtheit der Natur. Also buche ich mir einen Mietwagen und erkunde die abgelegen Orte und Strände Zyperns. Was ich auf meiner kleinen Rundreise gesehen habe? Einsame Sandstrände, wilde Klippen und Dünen soweit das Auge reicht. Welches Travellerherz schlägt da nicht höher! Ich empfehle euch immer eine GoPro oder das Smartphone mit guter Kamera dabei zu haben, um die umwerfenden Naturschauspiele als Andenken an euren Zypernurlaub oder für Social Media festzuhalten!

 

Wilde Küste Zypern Strand

Zyperns „wilde Seite“.

 

Freiheitsgefühle am Golden Beach

Meine Füße berühren den weichen, feinen Sand, die warme Nachmittagssonne strahlt mir entgegen und ich blicke in eine scheinbar unendliche Weite – ich verspüre das pure Freiheitsgefühl!
Mein Herz wird sehnsüchtig, wenn ich an genau diesen Moment zurückdenke und mir die Urlaubsbilder auf meinem Handy anschaue.
Der Golden Beach, auch genannt die „einsamen Dünen“ macht seinem Namen alle Ehre! Der Strand befindet sich am nördlichsten Zipfel von Zypern, abseits von jeglichem Tourismus. Wer den langen Weg auf sich genommen hat, wird mit einem menschenleeren Strand und der wilden Küste Zyperns belohnt – für mich mein absolutes Zypern-Highlight!

Golden Beach schönste Strände Zypern

Der berühmte Golden Beach auf Zypern – Adobe Stock, ©Dmitry Pichugin

 

Der Golden Beach wird von teils hohen, bewachsenen Dünen gesäumt. Klettert hoch und ihr könnt den ganzen Strand überblicken und den Sonnenuntergang beobachten. Von hier aus habt ihr auch die beste Aussicht für Instagram-Pics – super romantisch!
Denkt bei eurem Ausflug unbedingt daran, ausreichend Getränke und ein Lunchpaket mitzunehmen, da ihr vor Ort keine Möglichkeit habt etwas zu kaufen. Ein Picknick wäre auch eine gute Idee!

Die Blue Lagoon mit Wow-Effekt

Wer einen Ausflug zur berühmt-berüchtigten Blue Lagoon im Nordwesten Zyperns plant, hat mit dem TUI BLUE Pioneer Beach Hotel den besten Ausgangspunkt. Mit dem Mietwagen seid ihr nach gerade einmal 63 km am Ziel.
Allein die Autofahrt ist schon total aufregend. Ihr werdet so viel von der malerischen Insel zu Gesicht bekommen. Wir sind immer wieder angehalten, um Bilder zu machen!

 

Blue Lagoon Zypern

Wow! Die „Blue Lagoon“ auf Zypern, einer der schönsten Strände – Adobe Stock, © natalya

 

Was andere Überwindung kostet, war für mich das Highlight meines Ausfluges. Für die letzten Kilometer muss man sich ein Quad leihen, da man die Strecke mit einem normalen Mietwagen nicht befahren kann – ab geht die wilde Fahrt!
Kleiner Tipp aus meiner Erfahrung: Packt euch unbedingt festes Schuhwerk und einen Sonnenschutz für die Quadtour ein. Nach der Offroad-Tour über Stock und Stein wird man einem strahlenden azurblauen Wasser begrüßt, wie man es sonst nur in Filmen kennt begrüßt. Die Blue Lagoon hat sich einen Platz in meiner Top 5 der der schönsten Strände Zyperns sichtlich verdient.
Übrigens ist der Weg auf dem Quad nicht der einzige, um zum Strand zu gelangen. Ihr könnt auch eine Bootstour buchen. Für viele ist das dann doch entspannter. 😉

Weiße Klippen, schwarzer Sand – der Governor‘s Beach

Weiße schroffe Felsen und dunkler fast schwarzer Sandstrand – ich war überwältigt vom Anblick des Governor‘s Beach! Über ein paar Stufen erreicht ihr den größeren Hauptstrand und die vielen kleinen angrenzenden Buchten.
Noch nie in meinem Leben habe ich so schwarzen Sand gesehen und vor allem gespürt. Der wird nämlich ganz schön heiß. 😉
Wenn ihr empfindliche Füße habt, würde ich euch das Tragen von Wasserschuhen empfehlen. Alternativ gibt es auf den Klippen kleine Restaurants und Cafés. Betrachtet das einzigartige Naturschauspiel einfach von den Klippen aus! Lasst euch die frische, angenehme Meeresluft um die Nase wehen und genießt die atemberaubende Aussicht!

 

Governors Beach Zypern

Der Stand für Abenteurer: der Governor‘s Beach auf Zypern – Adobe Stock, ©f8grapher

 

Der Governor‘s Beach zählt NOCH zu einem der Geheimtipps der Insel. Mit etwas Glück habt ihr eine der kleinen Buchten für euch allein!
PS: Beim Sonnenuntergangschauen mit dem Partner in einer einsamen Bucht kommt ganz bestimmt romantische Stimmung auf.

Die Anreise zum Strand ist leicht: Vom TUI BLUE Atlantica Bay seid ihr mit dem Mietwagen nach gerade einmal 14 km am einmaligen Naturereignis. Der Strand liegt im Osten der Insel. Ihr könnt ganz einfach der Beschilderung folgen!

Aphrodite Beach – der geschichtsträchtige Strand

Der mythische Geburtsort der Aphrodite, auch Petra Tou Romiou genannt, ist eine interessante Kalkfelsformation, die steil aus dem Meer herausragt. Ihr findet sie an einer der schönsten Küstenabschnitte im Südwesten Zyperns. Am Ufer erstreckt sich der gleichnamige, wunderschöne und fast menschenleere Naturstrand!
Einfach nur WOW!

Aphrodite Beach Zypern

Menschenleer, einfach traumhaft! Der Aphrodite Beach auf Zypern.

 

Vom TUI BLUE Pioneer Beach Hotel ist die Anreise zum Aphrodite Beach super easy. Mit einem Mietwagen seid ihr nach 24 km am Ziel. Eine Strecke, auf der ihr staunen werdet, denn die Strecke entlang der Küste ist atemberaubend!
Lasst die Fenster runter, spürt die salzige und kühle Luft auf eurer Haut. So muss sich Urlaub anfühlen!

Am Geburtsort der Aphrodite angekommen, parkt ihr den Wagen auf dem kostenlosen, öffentlichen Parkplatz auf der anderen Straßenseite. Von hier aus geht’s zu Fuß weiter zum Strand durch einen mannshohen Tunnel unter der Straße. Tunnel oder Unterführung mag etwas übertrieben sein, da es sich hierbei eher um einen schmalen Spalt in der Straße handelt, aber er erfüllt seinen Zweck und die Fußgänger kommen sicher auf die andere Straßenseite!

Dieser Ort hat etwas Magisches! Tagsüber strahlt das Meer hier in den intensivsten Blautönen und sobald die Sonne unterzugehen beginnt, färbt sich der gesamte Küstenabschnitt in einem wunderschönen warmen rosa-orange Ton.
Der Legende nach soll die Göttin der Schönheit und der Liebe an der Stelle der Felsen dem Meer entstiegen sein. Wahrscheinlich ist der Ort wegen seiner romantischen Atmosphäre so beliebt bei Liebespaaren. Wer nicht auf eigene Faust den Aphrodite Beach erkunden möchte, der bucht eine Tour und genießt den atemberaubenden Sonnenuntergang inklusive leckerem zypriotischem Abendessen und Livemusik.

 

Sonnenuntergang Aphrodite Zypern

Magisch, der Sonnenuntergang am Sonnenuntergang Aphrodite Beach.

 

Die Vielfalt der Strände auf Zypern

Bei den vielen, abwechslungsreichen Traumstränden auf Zypern möchte man am liebsten alle besuchen, oder? Ich hoffe, ich konnte euch für eure Urlaubsplanung einen kleinen Überblick über meine Lieblingsstrände verschaffen. Abwechslung und Abenteuer bekommt ihr definitiv vielfach geboten. Kein Strand ist wie der andere!
Meine Empfehlung für euren Zypernurlaub ist daher: Bucht euch einen Mietwagen und klappert die Strände ab. Die Insel ist viel zu schön und vielfältig, um nur am Hotelpool zu liegen. Wer die Strände nicht selbstständig erkunden will, kann sich in den TUI BLUE Hotels über angebotene Touren informieren.

Ich schwelge jetzt noch weiter in Erinnerungen an meinen Urlaub auf Zypern.

Wenn ihr noch Fragen habt, schreibt es einfach in die Kommentare. Ich helfe euch gerne weiter.

Anna Flimm
Anna Flimm

Mich zieht es überall dahin, wo ich Sonne tanken, ins türkisblaue Meer hüpfen kann und noch dazu eine schöne Naturkulisse erleben darf. Ob actionreiche Sportaktivitäten oder entspannte Bootstouren in den Sonnenuntergang - ich freue mich immer wieder neue Orte zu entdecken.

Keine Kommentare

Write a comment