Wandern auf der Bozburun-Halbinsel ‚Äď Dem Honig auf der Spur

osmaniye bozburun halbinsel
‚Ä® Anne Karayińüit‚Ä®

15 Okt Wandern auf der Bozburun-Halbinsel ‚Äď Dem Honig auf der Spur

Wenn die Sonne scheint, aber die sengende Hitze des Sommers vorbei ist, wenn die Luft frisch ist und k√ľhleres Wetter verspricht, dann ist es an der Zeit, die Wanderschuhe zu schn√ľren und einen Tag in den Bergen der Bozburun-Halbinsel zu wandern.

wandern bozburun halbinsel

Perfektes Wetter zum Wandern

Honighaus in Osmaniye

honigmuseum bal evi osmaniye

Das Honighaus mit seinen sechseckigen Gebäuden

 

Bei solche perfektem Wanderwetter haben wir beschlossen, ein improvisiertes Picknick einzupacken und in die Berge zu fahren. Als wir uns auf den Weg machen, haben wir keinen Plan und beschlie√üen, nachdem wir aus dem Auto gestiegen sind, dass unser erster Halt das putzig benannte „Honighaus“ im Dorf Osmaniye sein soll. Wir fahren die 20 km von unserem Hotel TUI BLUE Grand Azur √ľber kurvige Landstra√üen durch die Berge der Bozburun-Halbinsel bis zum Honigmuseum. Die treffend gestalteten sechseckigen Geb√§ude schmiegen sich an den Hang √ľber dem charmanten Dorf und sind auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn ihr einen Tag auf der Halbinsel Bozburun verbringt.

Es erz√§hlt die Geschichte der lokalen Honigproduktion im Laufe der Jahrhunderte und beherbergt ein faszinierendes Museum, in dem Objekte ausgestellt sind, die auf die Zeit zur√ľckgehen, als der Honig und seine Vorteile vor mehreren tausend Jahren entdeckt wurden.

bienen honigmuseum osmaniye

Entdecke die Bienenkönigin Рsie ist mit einem roten Punkt markiert, damit du sie leicht erkennen kannst

Region Mugla: Hotspot des Pinienhonigs

Die T√ľrkei geh√∂rt zu den Top 5 der Honig produzierenden L√§nder auf der Welt und ist der weltweit gr√∂√üte Produzent von Pinienhonig.

92% der weltweiten Pinienhonigproduktion wird in der √Ąg√§isregion in der T√ľrkei erzeugt und 8% in Griechenland.¬† Die Region Muńüla tr√§gt zu 75 % zur Pinienhonigproduktion bei, 30 % kommen aus Marmaris und den umliegenden l√§ndlichen Gebieten.

Antike Bienenstöcke bozburun

Energie f√ľr die Wanderung auf der Bozburun-Halbinsel

joghurt mit honig

Leckerer Joghurt mit Honig und Bienenpollen

 

Nach der F√ľhrung werden wir zu einem k√∂stlichen Gericht mit frischem Joghurt eingeladen, der mit Honig und Pollenstaub betr√§ufelt ist. Das gibt uns den zus√§tzlichen Energieschub, den wir f√ľr die bevorstehende Wanderung brauchen. Nachdem wir uns von der Museumsf√ľhrerin verabschiedet haben, machen wir uns auf den Weg, ohne zu wissen, wohin wir gehen werden.

museumshop osmaniye honig

Der Laden verkauft eine Vielzahl an Honigsorten

Urspr√ľnglichkeit pur

wanderung wald bozburun

Wir verlassen den Weg und lassen die Straße hinter uns.

 

Wir biegen von der Straße ab und folgen einem abgelegenen Weg in den Wald. Schon nach wenigen Minuten sind wir von einer herrlichen Stille umgeben, die nur durch den Gesang der Vögel und das gelegentliche Blöken der Bergziegen unterbrochen wird, die uns aus sicherer Entfernung beobachten.

ziege wanderung bozburun

Von einer Ziege aus der Ferne beobachtet

Besondere Delikatessen f√ľr Pilzfreunde

Wir fangen an, vorsichtig zu aufzutreten, denn unter unseren F√ľ√üen sehen wir die zarten K√∂pfe der Safran-Milchkappenpilze (von den Einheimischen √áńĪntar genannt), die sich ihren Weg durch die Erde des Waldbodens bahnen. Diese Pilze gibt es nur im Sp√§therbst und sie wachsen reichlich in den Pinienw√§ldern. Die Dorfbewohner lieben diese rostroten K√∂stlichkeiten und f√ľr ein paar kurze Wochen im Jahr werden sie auf den lokalen M√§rkten s√§ckeweise zum Verkauf angeboten. Wir trauen unserer Expertise, Pilze zu bestimmen, nicht ganz und √ľberlassen das Sammeln daher den Experten.

Safran-Milchkappenpilze

Safran-Milchkappenpilze

T√ľrkisches Picknick zur St√§rkung

pciknick wanderung bozburun

Wir haben einen tollen Platz f√ľr unser Picknick gefunden

 

Nach ein paar weiteren Kilometern und bei strahlend blauem Himmel beschlie√üen wir, dass es Zeit f√ľr eine Mittagspause ist und machen uns auf die Suche nach einem gem√ľtlichen Platz. Wir sto√üen auf eine einladende Wiese, auf der das Sonnenlicht durch die hohen Kiefern f√§llt, und legen unser Picknick auf dem Boden aus.

Nachdem wir uns sattgegessen haben, h√§tten wir gerne den Rest des Nachmittags an diesem herrlich friedlichen Ort verbracht. Unsere leicht schmerzenden F√ľ√üe versuchen betteln darum, die Pause zu verl√§ngern, aber wir packen entschlossen die Reste unseres Mittagessens ein und setzen unsere Wanderung fort, um wieder auf die Stra√üe zur√ľckzukehren und unsere Reise fortzusetzen.

Tierische √úberraschungen auf der Wanderung

kuhherde bozburun halbinsel

Die K√ľhe haben uns v√∂llig ignoriert

 

In dieser abgelegenen Gegend lebt die Bev√∂lkerung nicht nur von der Honigproduktion, sondern auch von der Landwirtschaft und der Viehzucht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir pl√∂tzlich einer Kuhherde und ihrer flei√üigen Hirtin begegnen, die mitten auf der Stra√üe laufen. Wir bleiben stehen und winken der „Kuhdame“ zu, w√§hrend die K√ľhe ohne Eile und ohne R√ľcksicht auf unsere Anwesenheit an uns vorbeischlendern.

Die ber√ľhmte Platane von BayńĪr

Als die Sonne immer tiefer am Himmel steht, sehen wir unser Ziel vor uns und mit einem Gef√ľhl der Erleichterung und des Erfolgs ruhen wir unsere m√ľden Beine an einem klapprigen Tisch und St√ľhlen in dem Teehaus unter freiem Himmel aus, das mitten in dem kleinen Dorf BayńĪr steht.

bayir marktplatz

Ber√ľhmt geworden durch die riesige, uralte Platane in der Mitte des Dorfes, ist BayńĪr heute ein fester Bestandteil der touristischen Landkarte und wird jedes Jahr von zahlreichen Jeepsafaris und anderen Reisenden besucht. Es hei√üt, dass W√ľnsche in Erf√ľllung gehen, wenn man dreimal um den riesigen Baum heruml√§uft. Wir sind zu m√ľde, um das auszuprobieren und entscheiden uns stattdessen f√ľr ein erfrischendes Glas „√ßay“.

platane bayir

Die ber√ľhmte Platane in BayńĪr

Der Pinienhonig lässt uns nicht los

Da es Sp√§therbst ist, ist das Dorf fast menschenleer. Trotzdem sind die Marktst√§nde immer noch mit Gl√§sern des leckeren, lokal produzierten Honigs gef√ľllt und als die Sonne ihr goldenes Licht auf den Platz wirft, k√∂nnen wir nicht widerstehen und kaufen mehrere Gl√§ser der leuchtenden bernsteinfarbenen Fl√ľssigkeit.

honig marktplatz bayir

Glorreicher, goldener Honig

 

Als wir nach Hause fahren, sind wir ersch√∂pft und gl√ľcklich. Wir fragen uns gegenseitig, was es heute Abend zum Essen geben wird.

„Tee, Toast und Honig!“, sagen wir alle unisono!

Suchst du noch ein Hotel in Marmaris?

Super Ausgangspunkt f√ľr deine Ausfl√ľge rund um Marmaris

TUI BLUE Grand Azur
For All
5
T√ľrkische √Ąg√§is . T√ľrkei
Anne Karayińüit
Anne Karayińüit

Liebt alles an der T√ľrkei. Seit vielen Jahren lebt und arbeitet sie dort, reist gerne durchs Land und fotografiert die atemberaubende Landschaft.

Keine Kommentare

Write a comment