TUI BLUE Palm Garden: Klappe die Zweite

Team TUI BLUE Palm Garden
Avatar

27 Mai TUI BLUE Palm Garden: Klappe die Zweite

Auch als das zweite TUI BLUE Hotel am 14.05. in der Türkei eröffnete, war die Aufregung groß und das Gefühl, dabei sein zu dürfen, einfach überwältigend. Schon die erste Eröffnung hat für Gänsehaut pur bei allen Beteiligten gesorgt. Die Ankunft der ersten staunenden Gäste im TUI BLUE Palm Garden stand dem in Nichts nach.

Endlich kommen die ersten Gäste auch ins TUI BLUE Palm Garden

Am Morgen des 14.05. hieß es für die komplette Hotelmannschaft früh aufstehen. Die ersten Gäste waren für 8 Uhr angekündigt. Einen Abend zuvor wurde noch bis spät in die Nacht eine Simulation für das 4-Gänge-Menü im À-la-carte-Restaurant Levante durchgeführt – damit zum Saisonstart auch alles so reibungslos wie möglich klappt. Nach der zweiten Eröffnung innerhalb von acht Tagen hatte ich mich auch schon an die kurzen Nächte gewöhnt. Und für das hervorragende Essen im Levante lohnt es sich definitiv auf etwas Schlaf zu verzichten.

Als dann kurz nach 8 Uhr die ersten Gäste eintrafen, war die Müdigkeit verschwunden und alle waren sehr gespannt und konnten es kaum erwarten in die neue Saison zu starten und die Reaktionen der Gäste angesichts der vielen Veränderungen im Hotel zu beobachten. Zum Glück schien es allen zu gefallen – die neue Welcome Lounge mit super leckeren Kaffeespezialitäten, in der die bunten Lampen noch besser zur Geltung kommen und nicht zu vergessen: Die komplett neu renovierten Zimmer.

Gast checkt ein

Einer der ersten Gäste checkt ein

Mein Baby: Die BLUE App

Mitarbeiter zeigt auf iPad

Kollege Christoph mit der BLUE App

Mein Highlight war es allerdings zu sehen, wie die ersten Familien neugierig die Tablets in der Lobby begutachteten, auf denen die neue BLUE App installiert ist. Viele Stunden Arbeit hat es uns gekostet, um all die Inhalte zu recherchieren und für die App aufzubereiten, die jetzt dort zu finden sind. Ziel war es, all das Wissenswerte über das Hotel und die Umgebung zusammenzustellen und das Suchen nach Informationen noch einfacher und angenehmer für die TUI BLUE Gäste zu gestalten. Besonders das Programm hatte es in sich. Um die 250 Aktivitäten, die in den TUI BLUE Hotels angeboten werden, mussten für die verschiedenen Altersgruppen eingestellt werden. Dafür hat man jetzt alles, was im Hotel passiert, auf einen Blick – entweder auf dem eigenen Gerät oder eben auf den Tablets in der Welcome Lounge oder auf den zwei interaktiven Infobildschirmen in der Anlage. Außerdem haben wir bis kurz vor Schluss daran gearbeitet, dass man sich ganz einfach für Aktivitäten anmelden oder Serviceanfragen über die BLUE App versenden kann. Sogar Tischreservierungen lassen sich jetzt sekundenschnell von überall auf der Hotelanlage des TUI BLUE Palm Garden vornehmen. Na klar war das auch für die Kollegen im Hotel eine ganz schöne Umstellung. Aber sie haben tollen Einsatz in den Schulungen gezeigt und sind die besten Botschafter für unseren neuen digitalen Service. Richtig stolz hat es mich dann gemacht, als die ersten Anfragen und Reservierungen eintrudelten und wir alle gesehen haben, dass die BLUE App von den Gästen gut angenommen wird. Allein das gibt Kraft und Motivation für die nächsten Eröffnungen und die harte Arbeit für zufriedene TUI BLUE Gäste.

 

Die BLUE App mit allen Infos zu den TUI BLUE Hotels könnt ihr hier herunterladen.

Avatar
Lisa Krause

Lisa ist die Schöpferin der BLUE App und schult in den TUI BLUE Hotels die Teams vor der Eröffnung.

Keine Kommentare

Write a comment