TUI BLUE Marmaris: Oase der Ruhe an der Ägäis
20247
post-template-default,single,single-post,postid-20247,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

TUI BLUE Marmaris: Oase der Ruhe an der Ägäis

tui blue marmaris header

17 Nov TUI BLUE Marmaris: Oase der Ruhe an der Ägäis

“Wo ist denn deine Reisebegleitung?” fragte der Kellner. „Ich bin alleine hier“, antwortete ich. In einem Pärchenhotel. Die Kellner im TUI Sensimar Marmaris Imperial schauten mitleidig. Seit diesem Moment fragten sie bei jeder Mahlzeit mehrmals nach meinem Wohlergehen, ob ich noch Durst hätte, etwas bräuchte…  Ich habe mich zu keinem Zeitpunkt als Alleinreisende im Erwachsenenhotel TUI Sensimar Marmaris Imperial fehl am Platz gefühlt, als ich der Frage nachging, was das zukünftige TUI BLUE Marmaris an der Türkischen Ägäis für ein Hotel sein wird.

Adults only, für Paare und Singles

Wie gesagt, es handelt sich um ein Erwachsenenhotel mit Mindestalter 16 Jahre, das ab Mai 2018 ein TUI BLUE Hotel sein wird. Die allermeisten Gäste sind folglich Paare, aber auch Familien mit erwachsenen Kindern. Zwei andere Alleinreisende hatte ich auch noch gesehen. Die haben sich gleich beim Frühstück zum gemeinsamen Abendessen verabredet. Das TUI BLUE Marmaris wird folglich auch für allein reisende Singles keine schlechte Wahl sein.

tui blue marmaris garten

Die riesige Gartenanlage bietet zahlreiche tolle Rückzugsorte und Ausblicke

Urlaub im Fabelwald

Das TUI Sensimar Marmaris Imperial/TUI BLUE Marmaris liegt ca. 10 km von der Stadt Marmaris entfernt mitten im Marmaris Nationalpark an einer großen Bucht. „Toll“, dachte ich, „so eine künstliche Anlage am A… der Welt“, als ich mich das erste Mal über das Hotel TUI Sensimar Marmaris Imperial informierte. Aber weit gefehlt. Die Anlage ist eine richtige Oase. Die Villen, in denen sich die Zimmer befinden, sind über die ganze Anlage verstreut und schmiegen sich an den Hang, der komplett mit Pinien bewachsen bzw. überwachsen ist. Die rustikalen Häuser im Wald wirken so natürlich, als ob sie und die Umgebung eins sind. Als ich ankam und über die Allee, die von sehr hohen Pinien und Palmen überkront wird, den Wohnvillen entgegenlief, dachte ich: Wohnt hier Robin Hood mit seinem Gefolge? Oder die Ewoks? Oder bin ich bei den Elben gelandet? Auf jeden Fall fühlte es sich wie ein geheimer Ort weit weg vom Trubel der Welt an – mitten im Pinienwald mit seinem harzigen Duft, dem Spiel aus Licht und Schatten und beruhigendem Vogelgezwitscher.

tui blue marmaris terrasse

Grün, grün, grün, überall wohin man schaut

TUI BLUE Marmaris – immer den Berg hoch

Es liefen mir aber keine Fabelwesen über den Weg, sondern ganz normale Urlauber, die einfach nur mal richtig abschalten möchten. Die ganz Faulen können sich von einer Art Golfcart zum Zimmer im TUI BLUE Marmaris fahren lassen. Die Anlage ist recht steil und hat viele Treppen. Je nachdem, ob ihr näher am Restaurant und Pool sein wollt oder abgeschieden vom Rest wohnen möchtet, verlängert sich der Weg. Es gibt zwar zwei behindertengerechte Zimmer, aber generell ist die Anlage für Gehbehinderte durch ihre Lage eher weniger zu empfehlen. Sehr gut für bewegungseingeschränkte Urlauber ist das TUI BLUE Rocador eingerichtet. Wer ganz normal fit ist, hat im TUI BLUE Marmaris überhaupt keine Probleme. Es gibt einen Joggingpfad durch die Anlage, für alle, die trotz BLUEf!t-Sportprogramms nicht genug Bewegung kriegen können.

tui blue marmaris strand

Der kleine Strand ist exklusiv für die Gäste des Hotels

Where is my After Eight?

Die Urlauber im TUI Sensimar Marmaris Imperial/TUI BLUE Marmaris sind größtenteils aus Großbritannien. Und schon kommt das nächste Vorurteil: Feierwütige Briten, die sich in der Sonne rot brutzeln und schon morgens betrunken sind. So stellt sich der Deutsche den britischen Touristen vor. Der Brite denkt vermutlich das gleiche über den deutschen Touristen, aber egal. Wie sah nun die Realität aus? Die britischen Gäste waren überaus höflich, haben mir oft einen schönen Urlaub oder einen schönen Tag gewünscht. Die allermeisten verbrachten den Tag (gut eingecremt) in einer Liege am Pool oder Strand und genossen völlig entspannt die warme Oktobersonne der Türkischen Ägäis. Sollte man nicht in ferne Länder reisen, um seine Vorurteile abzubauen? Ich traf im Hotel ein deutsches Pärchen und fragte es nach seinen Eindrücken. „Wir sind positiv überrascht. Die Briten sind alle sehr nett und wir freuen uns, das wir mal unser Englisch benutzen können.“ Tatsächlich sprechen die meisten Angestellten eher Englisch als Deutsch und sind glücklich, wenn sie ihre Deutschkenntnisse mal anwenden können.

tui blue marmaris duo

Mein Zimmer im TUI BLUE Marmaris

All inclusive mit türkischem Touch

Am Meer entlang liegen die Bars und Restaurants des TUI BLUE Marmaris, so dass man es von der Sonnenliege zum nächsten Drink oder Snack nie weit hat. Genauso wie das TUI Sensimar Marmaris Imperial wird das TUI BLUE Marmaris ein All-Inclusive-Hotel sein. Ein paar der Lokalitäten werden in der Winterpause umgebaut werden, z.B. kommt in die Welcome Lounge (also den Rezeptionsbereich) eine Grab&Go-Station. D.h. von dort könnt ihr euch immer Getränke und Snacks holen, auch wenn die Bars und Restaurants schon geschlossen sind. Im Buffetrestaurant „The Restaurant“ gibt es morgens, mittags und abends ein riesiges Buffet. So wie für TUI BLUE typisch mit ganz vielen regionalen Spezialitäten. Die türkische Küche ist eine der besten und vielfältigsten der Welt und das werdet ihr hier schmecken. Auch und besonders für Vegetarier hat die türkische Küche sehr leckere Gerichte zu bieten. Karnivore wird freuen, dass es einmal in der Woche im TUI BLUE Marmaris einen Grillabend geben wird, wo es neben Fleisch aber auch Vegetarisches vom BBQ gibt.

tui blue marmaris buffet

Diese und ähnliche türkische Leckereien bietet das Buffet

Essen mit Aussicht im TUI BLUE Marmaris

Das Buffetrestaurant hat Innenplätze und Sitzplätze draußen auf der fantastischen Terrasse. Von hier blickt ihr auf den Activitypool, die Marmaris-Bucht und den Yachthafen. Auf der Dachterrasse über dem Buffetrestaurant befindet sich das À-la-carte-Restaurant „Levante“. Dass von hier oben der Ausblick nicht minder toll ist, brauche ich kaum noch zu erwähnen. Am Activitypool, am Relaxpool, am Strand und am Wasser neben der Wassersportstation gibt es jeweils eine Bar, in manchen gibt’s auch noch gesunde Snacks tagsüber. In den Bewertungen des TUI Sensimar Marmaris Imperial werdet ihr lesen, dass es auf der Restaurantterrasse Bienen gibt. Das stimmt. Beim Frühstück fanden die Bienchen Marmeladen & Co. auf dem Teller ganz anziehend. Hier ist das Bienensterben anscheinend zum Glück noch nicht angekommen. Wer panische Angst vor Bienen hat, sollte sich nach drinnen setzen. Die Bienen kamen nur auf der Restaurantterrasse vor.

tui blue marmaris tisch ausblick

Essen mit spektakulärem Ausblick

Geheimtipp Private Dining

Wenn ihr euren Schatz mit einem ganz besonderen Abendessen überraschen möchtet, solltet ihr euch im TUI BLUE Marmaris Private Dining gönnen. Auf einem Steg über dem Meer stehen kleine Cabanas, die ihr zu zweit für ein Abendessen reservieren könnt. Der unverstellte Blick auf die Bucht, die schnieken Yachten und die bewaldeten Berge, dazu noch der Sonnenuntergang… Romantischer geht es nicht! Ihr sucht noch nach dem passenden Ort für einen Antrag? Das ist er.

tui blue marmaris abendsonne bucht

Das Private Dining in exklusiver Lage

Das richtige Zimmer, wenn der Partner schnarcht

Ich machte als erstes mit dem Reservierungsleiter Ali einen Hotelrundgang durch das TUI Sensimar Marmaris Imperial und schaute mir alle Zimmertypen an. Alle Zimmer sind modern und dezent mit einem grünen Touch eingerichtet – passend zur grünen Hotelanlage. Neben Doppelzimmern gibt es auch „Familienzimmer“ (das Hotel war früher mal ein TUI Magic Life Familienclub) mit zwei Schlafzimmern, sowie zwei Arten von Suiten. Übrigens werden die Zimmer/Suiten mit zwei Schlafzimmern nicht primär von zusammenreisenden Paaren gebucht, sondern von einzelnen Paaren, die getrennt schlafen müssen, weil einer der Partner fürchterlich schnarcht, verrät mir Ali in gutem Deutsch. Von manchen Balkonen und Terrassen sieht man das Meer. Einen ganz freien Blick auf das türkisfarbene Wasser hat man von keinem Zimmer, weil die hohen Bäume „im Weg“ sind.

tui blue marmaris familiezimmer

Das Familiezimmer, auch bestens geeignet für Getrenntschläfer

Alles für die Katz

Nach der Führung ging ich Richtung Strand und kam an einem „Katzencafé“ vorbei. Das Hotel kümmert sich um ein paar ehemalige Straßenkatzen und spendet auch Essensreste ans lokale Tierheim. Eine dreibeinige Katze ist auch dabei und diese kann beeindruckend flink die Treppe hochspringen! Ich verteilte ein paar Streicheleinheiten und lief dann runter zum Strand. Es ist ein schmaler Kies-Sandstrand, nur für die Gäste des TUI BLUE Marmaris, mit ausreichend Liegen und Sonnenschirmen. Das Wasser ist glasklar und hat im Oktober noch die Wärme des Sommers gespeichert. Entlang des Wassers, vom Strand zur anderen Seite der Hotelanlage, verläuft ein Steg, auf dem weitere Liegen und Daybeds stehen.

tui blue marmaris katze

Hotelgäste und Hotel kümmern sich um die vielen kleinen Fellnasen auf dem Gelände

Entspannen und Sonne tanken im TUI BLUE Marmaris

Hier wurde der Begriff Sonnenanbeter ganz plastisch. Urlauber lagen meditativ mit ausgebreiteten Armen auf der Liege und huldigten mit tiefenentspanntem Gesichtsausdruck der Sonne. Es sah fast aus wie eine religiöse Zeremonie. Ich überlegte kurz, den Laptop ins Meer zu schmeißen, mich dazuzulegen und mir währenddessen auszudenken, wieso ich nicht arbeiten konnte. Ich kam dann doch zur Vernunft und schlenderte zum Relaxpool, der oberhalb der Küste liegt. Hier finden im Gegensatz zum Activitypool neben dem Restaurant keine sportlichen Aktivitäten im Wasser statt und es ist sehr ruhig. Also arbeitete ich mit dem Laptop am Pool, WLAN in der gesamten Anlage des TUI BLUE Marmaris macht‘s möglich.

tui blue marmaris pool

Auch der einladende Pool wird von hohen Pinien überragt

Die junge Frau und das Meer

Am Nachmittag ging ich zur Wassersportstation und habe mir kostenlos ein Kayak ausgeliehen und bin auf die Bucht hinausgepaddelt. Wie beim Stehpaddeln im TUI BLUE Sarigerme Park habe ich auch hier den Fehler gemacht, erst nachmittags, wenn der Wind aufgefrischt hat, rauszufahren. Das Meer war dementsprechend wellig und ich bin nicht sehr weit gekommen. Aber der Ausblick auf die Bucht und die grünen Berge der Umgebung war trotzdem ein Traum! Seid also schlau und paddelt vormittags los. Neben Paddeln könnt ihr im TUI BLUE Marmaris auch Jetski oder Wasserski fahren oder an einer Bootstour teilnehmen.

Party in Marmaris

Abends bin ich mit Barkeeper Selo nach Marmaris gefahren. Alle 30 Minuten fährt vor dem Hoteleingang ein Dolmuș, ein Kleinbus, für weniger als einen Euro ins Zentrum von Marmaris. Alternativ könnt ihr das Wassertaxt für 10 Euro (hin und zurück) nehmen, das zweimal am Tag vom Hotelsteg durch die Bucht nach Marmaris fährt. Nach 20 Minuten waren wir da und Selo zeigte mir die Promenade mit unendlich vielen einladenden Kneipen und Restaurants, den kilometerlangen Strand von Marmaris und kitschige, aber trotzdem coole Wasserspiele auf dem Platz der Jugend. Also von wegen „Hotel weit ab vom Schuss“. Der Dolmuș fährt bis Mitternacht zum Hotel zurück und danach kann man sich ein Taxi nehmen. Alles bezahlbar. Danke Selo, dass du mich in Marmaris rumgeführt hast!

tui blue marmaris bar

Bars wie diese gibt es wie Sand am Meer in der Innenstadt von Marmaris

Sport vor Traumkulisse

Am nächsten Tag beschloss ich, dass Sport in einem All-Inclusive-Hotel Not tut. Neben drei Tennisplätzen, einem Tischtennistisch und einem Multifunktionsplatz für Fussball und Basketball gibt es ein kleines Fitnessstudio mit angrenzender überdachter Fitnessplattform. Dort wird im TUI BLUE Marmaris z.B. Yoga oder Faszientraining mit Blick auf die Bucht stattfinden. Hier wird einiges renoviert bzw. ergänzt werden für das kommende Jahr. Kleiner Tipp: Macht Sport im Fitnessstudio, wenn es Richtung Sonnenuntergang geht. Das Gebäude hat bodentiefe Fenster zum Meer hin und ihr könnt, während ihr auf dem Crosstrainer steht, beobachten, wie die Sonne hinter der Bergkette verschwindet und dem Horizont eine pfirsichfarbene Krone aufsetzt. Vor lauter Verzückung bekommt ihr gar nicht mit, dass ihr Sport macht. Ein toller Trick!

tui blue marmaris fitnessstudio

Workout mit Ausblick

Perfektes Wetter für eine Radtour

Ich entschied mich, am Nachmittag eine kleine Radtour zu machen. Mountainbikes, die sehr gut in Schuss sind, könnt ihr gegen eine kleine Gebühr im TUI BLUE Marmaris ausleihen. Die Straße nach Marmaris führt an der Küste entlang und hat keine nennenswerten Steigungen. Ambitionierte können jedoch auch an einer geführten Mountainbiketour im TUI BLUE Marmaris teilnehmen und den unberührten Nationalpark per Rad erkunden. Bis kurz vor Marmaris führt eine Nebenstraße mit wenig Verkehr. Ich hielt immer wieder an, um Fotos von der Bucht im Abendlicht zu machen. Die vielen Bergketten hintereinander wirken wie eine Kulisse am Vierwaldstätter See oder wie in Südostasien. Von der anderen Seite der Bucht versuchte ich das zukünftige Hotel TUI BLUE Marmaris zu erspähen. Erst wenn ich stark heranzoomte, erkannte ich die perfekt getarnten Villen zwischen den Bäumen. Ich bog auf einen Weg in den Wald hinein ab und war neugierig, was dort wohl kommen mag. Über Stock und Stein ging es vorbei an hellgrünen Büschen und den obligatorischen Pinien. In der Sonne war es noch ganz schön warm, im Schatten aber recht kühl. Der Oktober an der türkischen Ägäis ist wirklich ideal für solche Aktivitäten. Bald sah ich von weitem eine ganze Reihe bunter Kisten und ein sonores Summen setzte sich in meinen Ohren fest. Bienenkästen! Ich traute mich nicht, richtig nah ranzugehen, sah aber viele fleißige Bienchen, die sich an den Kästen tummelten. Hier kommen also die Bienen am Frühstückstisch im TUI BLUE Marmaris her! Und auch der gesunde Pinienhonig, den ihr auf dem Markt in Marmaris kaufen könnt.

tui blue marmaris mountainbike

Mit kostenlosem Mountainbike die Gegend entdecken

Wellness, Ausflüge und und und

Ich radelte zurück zum TUI Sensimar Marmaris Imperial, weil ich noch ein romantisches Date im À-la-carte-Restaurant hatte – mit mir selbst. Ich habe es nicht mehr geschafft, das zukünftige BLUE Spa mit Hamam und Sauna auszuprobieren. Vor dem Spa gibt es zwei Massagehütten mit Palmendach, die aus einem balinesischen Traum entsprungen zu sein scheinen. Am nächsten Tag fuhr ich mit dem Dolmuș in die Provinzhauptstadt Muǧla, wo donnerstags ein großer Basar stattfindet, ganz untouristisch. Aber davon erzähle ich ein anderes Mal.

tui blue marmaris massage

Fast wie auf Bali, Massageliegen unter’m Palmendach

Türkei als Reiseziel? Immer wieder gerne!

So, nun habe ich fast einen Roman geschrieben, aber eins muss ich noch loswerden: Ich war dieses Jahr drei Mal in der Türkei und habe mich zu keinem Zeitpunkt unwohl oder unsicher gefühlt. Die Türkei ist immer noch ein Urlaubsland mit super Preis-Leistungsverhältnis und einer sehr gastfreundlichen Bevölkerung, die mit ihrer Herzlichkeit dafür sorgt, dass die Gäste immer wieder kommen. Die russischen und britischen Gäste wissen das zu schätzen und kommen weiterhin in die Türkei. Und nichts hilft besser, Vorurteile und Schwarz-Weiß-Denken zu hinterfragen, wie eine Reise in ein fremdes Land. Auch das ist mit dem Slogan „Explore the more“ von TUI BLUE gemeint. In diesem Sinne: Fahrt ins TUI BLUE Marmaris und überzeugt euch selbst. Es lohnt sich.

 

Infos

 

Das TUI BLUE Marmaris eröffnet am 30. April 2018. Weitere Infos erfahrt ihr auf der offiziellen Website des Hotels.

Miri Ilic

Wenn Miri nicht gerade an der TUI BLUE Website oder dem Blog arbeitet, reist sie um die Welt. Sie liebt gutes Essen, Hängematten und kitschige Sonnenuntergänge.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar