TUI BLUE Grand Azur: Stadt, Strand, Genuss
29321
post-template-default,single,single-post,postid-29321,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

TUI BLUE Grand Azur: Stadt, Strand, Genuss

tui blue grand azur header
Avatar

20 Dez TUI BLUE Grand Azur: Stadt, Strand, Genuss

Die Sonne blinzelt durch die Vorhänge in meinem Zimmer im TUI BLUE Grand Azur und weckt mich sanft. Verschlafen gehe ich auf den Balkon und es begrüßt mich ein Panorama aus aufgehender Morgensonne. Die Poollandschaft zwischen Palmen und die sagenhaft malerische Bucht von Marmaris erscheinen wie eine Fata Morgana. Vom Balkon sehe ich die Terrasse des Restaurants, wo die ersten Frühstücksgäste eintrudeln.

TUI BLUE geht und kommt in Marmaris

Ich muss zugeben, ich war skeptisch bevor ich das zukünftige TUI BLUE Grand Azur im Oktober besucht habe. Unser Hotel TUI BLUE Marmaris außerhalb der Stadt hatte mich bei meinem Besuch so begeistert, dass beim Vergleich der beiden Hotels das TUI BLUE Grand Azur in meiner Vorstellung den Kürzeren zog. Das TUI BLUE Marmaris ist ab 2020 kein TUI BLUE Hotel mehr. Marmaris ist und bleibt aber eine Top-Destination und da kam das D-Resort Grand Azur wie gerufen, das ab April 2020 nach einem Facelifting in den öffentlichen Bereichen als TUI BLUE Grand Azur hoffentlich die Herzen der TUI-BLUE-Marmaris-Fans erobert.

tui blue grand azur terrasse

Ausblick vom À-la-carte-Restaurant

TUI BLUE Grand Azur – Alternative zum TUI BLUE Marmaris?

Das TUI BLUE Marmaris lag eingebettet in einem Pinienwald am Hang über der Bucht. Das TUI BLUE Grand Azur liegt in Gehweite von Marmaris‘ Innenstadt entfernt an der Promenade. So gesehen sind die beiden Hotels nicht vergleichbar. Ist das nun besser oder schlechter? Die Frage ist, wonach ihr im Urlaub sucht. Im TUI BLUE Grand Azur findet ihr eine sehr lohnenswerte Kombination aus erholsamem Strandurlaub und Action, Shopping und Kultur durch die Lage am Stadtrand vom Marmaris. Das TUI BLUE Grand Azur ist ein „for all“-Hotel, also für alle Gäste, egal ob Familie, Singles oder Paare. Es gibt allerdings keine Kinderbetreuung, dafür würde ich euch in dieser Region das TUI BLUE Sarigerme Park empfehlen. Wenn ihr in der Nähe eine Adults-only-Alternative zum TUI BLUE Marmaris sucht, kommt das TUI BLUE Seno in Punkto Lage und Atmosphäre dem erstaunlich nahe.

tui blue grand azur cafe

Moderne Möbel und helle Farben laden zum Verweilen ein.

Bestes Zimmer im TUI BLUE Grand Azur

Aber zurück zum TUI BLUE Grand Azur. Das Gebäude hat zur Bucht hin eine Hufeisenform und damit viele Zimmer mit einer richtig geilen Aussicht. Der Aufpreis für Meerblick lohnt sich absolut und mein Tipp wäre eins der Zimmer unterhalb des À-la-carte-Restaurants. Da gibt’s einen Sunsetporn on top! Für ein luxuriöses Feeling im Urlaub solltet ihr euch eine der Suiten gönnen, besonders die mit eigener Whirlwanne. Nach kurzer Orientierung in dem weitläufigen Gebäude finden mein Kollege Dirk und ich den Weg zum Buffetrestaurant, das auch eine große Terrasse zum Garten hin hat. Immer wieder fällt uns auf, dass das Hotelpersonal in der Türkei so unglaublich freundlich und herzlich ist und Spaß hat, Gäste zu verwöhnen. So auch hier im TUI BLUE Grand Azur.

tui blue grand azur zimmer

Doppelzimmer Duo mit Meerblick

All-inclusive im TUI BLUE Grand Azur: mehr als Döner

Das Hotel wird euch eine All-inclusive-Verpflegung bieten, die sich besonders auf die türkische Küche konzentriert und die ist meiner Meinung nach eine der besten der Welt! Ein Buffetrestaurant und ein À-la-carte-Restaurant (mit Mega-Sonnenuntergang!) sowie mehrere Bars, wo es auch Snacks geben wird, bieten euch einen Mix aus mediterraner, levantinischer und internationaler Küche an. In der Welcome Lounge gibt es eine Theke mit Küchlein und Desserts am Nachmittag, wir sind schier wahnsinnig geworden beim Anblick… Und bevor ihr alles probieren könnt, seid ihr auch schon pappsatt und reif für ein Verdauungsnickerchen auf einer Sonnenliege am Pool oder Strand.

tui blue grand azur the restaurant

Blick in das Buffet-Restaurant

Palmen, Pool und Promenade

Beim Frühstücksbuffet waren unsere Augen mal wieder größer als der Magen und ein Verdauungsspaziergang durchs Hotelgelände des TUI BLUE Grand Azur musste her. Im Zentrum des Außenbereiches liegt der lagunenartige Pool mit Strömungskanal. Am Pool befindet sich auch die Bühne, auf der Abends Liveacts auftreten werden. Keine Angst, ihr werdet nicht die ganze Nacht beschallt! Der Pool ist umringt von einem sehr gepflegten Garten mit vielen Palmen und exotischen Blumen, wo es lauschige Ecken mit genügend Sonnenliegen gibt. Am Strand warten weitere Liegen. Die „Liegenreservierer“ können also getrost ausschlafen. Vom Strand ist das Hotel nur durch die Promenade getrennt. Sie ist natürlich autofrei und ihr könnt bis ins Zentrum vom Marmaris und zum Yachthafen laufen (ca. 20 bis 25 Minuten). Ich habe die Promenade zum Joggen genutzt, auf der einen Seite der Strand und die Bucht, auf der anderen Bars und Hotels, alles ausgesprochen gepflegt und einladend. Wirklich super!

tui blue grand azur pool

Der exotisch anmutende Pool lädt zum Abtauchen ein.

Vamos a la playa

Das TUI BLUE Grand Azur hat einen Strandabschnitt, der nur für seine Gäste reserviert ist. Liegen und Sonnenschirme inklusive, der Sandstrand ist leicht kieselig, aber ihr braucht keine Badeschuhe. Ins Meer ragt ein Steg mit lauschigen Daybeds, die ihr mieten könnt. In der dritten Oktoberwoche war das Meer noch warm genug zum Baden. Hier gibt es auch eine Strandbar, die euch alle möglichen Drinks und instagramtaugliche Cocktails servieren wird. Der Moment, den ihr unbedingt an der Strandbar verbringen solltet, ist die blaue Stunde am Abend, wenn die Sonne langsam hinter den Bergketten der Bucht versinkt, ihr gar nicht hinterherkommt, die wechselnden Farben des Sonnenuntergangs fotografisch einzufangen und bald darauf die ersten Lichter entlang der Küste angehen. Gänsehautfeeling pur!

tui blue grand azur strand

Am Strand findet man eigentlich immer einen freie Liege.

BLUEf!t: No pain, no gain!

Cocktails, drei Mal Buffet am Tag und ewig auf der Sonnenliege entspannen kann auf Dauer nicht gesund sein, glaubt ihr? Dann guckt mal in die BLUE App (Das Hotel wird ein paar Tage vor Eröffnung in der App freigeschaltet). Dort findet ihr alle sportlichen Aktivitäten, die das TUI BLUE Grand Azur anbietet, z.B. Gruppenfitness in Form von Bodyweight-Training oder Yoga. Das hoteleigene Fitnessstudio hat den Namen wirklich verdient und ist sehr gut ausgestattet, ich habe es selbst probiert. Wenn organisierte Fitness nichts für euch ist, könnt ihr kostenlos Equipment für Tennis und Tischtennis ausleihen, Basketball oder Volleyball auf dem zum Hotel zugehörigen Feld spielen oder euch ein Personal Training beim BLUEf!t Guide gönnen.

tui blue grand azur innenpool

Auch ein weitläufiger Innenpool darf nicht fehlen!

BLUE Spa: für die Genießer

Sport klingt euch zu stressig im Urlaub? Ab ins BLUE Spa! Wir waren beeindruckt, wie groß das Spa des TUI BLUE Grand Azur ist und was es alles bietet. Es gibt einen großen Innenpool, natürlich ein Hamam, 3 Saunas, ein Dampfbad und einen großen Ruhebereich. Das passt super zur Ankündigung, dass das Hotel in Zukunft auch im Winter geöffnet sein wird. Wenn das Wetter in der kühleren Jahreszeit nicht so toll sein sollte, wird einfach ein Besuch im Spa zum Tagesprogramm. Unbedingt gönnen solltet ihr euch das volle Hamam-Programm, das gehört einfach bei einem Türkeiurlaub dazu! Allein das entspannte Liegen auf dem warmen Stein, während man abgeschrubbelt wird, ist es schon wert.

tui blue grand azur hamam

Im Hamam könnt ihr von 1001 Nacht träumen.

Raus aus dem Hotel, rein ins Getümmel

Ihr seid satt, durchmassiert und lagt lang genug am Strand herum und wollt jetzt etwas erleben? Entweder ihr fahrt mit einem Dolmus (Sammeltaxi), das regelmäßig am Hotel hält, für kleines Geld bis ins Zentrum von Marmaris rein und bummelt über den Yachthafen und die vielen Cafés und Restaurants. Oder ihr geht nur ein paar Schritte aus dem Haupteingang des Hotels heraus und erfahrt das türkisch-touristische Einkaufserlebnis inklusive gefälschten Fußballtrikots und Handtaschen, nützlichem, schönem, kitschigem und überflüssigem Zeug. Ein Händler wollte mich mit „Buy one, get me free“ zum Kauf animieren. Wir hatten auf jeden Fall was zu lachen.

haendler markt muğla

Stolz auf sein Warenangebot, ein türkischer Händler

Von Marmaris ans Ende der Welt

Von Anne, die im TUI BLUE Grand Azur arbeitet und schon eine Ewigkeit in Marmaris wohnt, bekamen wir tolle Tipps zu Ausflugszielen rund um Marmaris. Entweder ihr nehmt an einem der organisierten Ausflüge, die ihr bei der Reiseleitung im Hotel oder auch schon vorher unter www.gotui.com buchen könnt, teil. Oder ihr macht es so wie wir und fahrt mit dem Mietwagen selber los. Ich persönlich bevorzuge es, im eigenen Tempo zu reisen und wir konnten nach Belieben anhalten, wo wir wollten und so die spektakulärsten Ausblicke genießen und fotografieren. Wir haben uns die Halbinseln Bozburun und Datca angeguckt, die wie lange Finger von Marmaris abgehen. Wir waren schwer begeistert von grünen Berglandschaften, einsamen Buchten und niedlichen Fischerdörfern, wo die Hausfrau noch selber für das lokale Restaurant kocht und es daher schmeckt, wie bei Muttern – auf Türkisch eben. Es fühlte sich an wie das Ende der Welt, aber im positiven Sinne. Ein toller Kontrast zum trubeligen Marmaris. Aber davon erzähle ich ein anderes Mal.

Meer Berge Bozborun Halbinsel

Aussicht auf die Bozborun Halbinsel

Fazit: Daumen hoch fürs TUI BLUE Grand Azur!

Wenn ihr auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Urlaub in der Türkei seid und ein Strandhotel sucht, was zwar ruhig aber trotzdem mitten im Geschehen ist, kann ich das TUI BLUE Grand Azur definitiv empfehlen. Dazu gibt’s ein großes Spa, ein tolles Sportangebot und leckeres türkisches Essen. Im April 2020 startet die Saison im TUI BLUE Grand Azur. Bis zum 11. Februar 2020 gibt es Frühbucherangebote. Schlagt zu 😉 Mehr über das Hotel findet ihr auf unserer Webseite.

tui blue grand azur lobby

So wird die Lobby des Hotels zukünftig aussehen.

Avatar
Miri Ilic

Wenn Miri nicht gerade an der TUI BLUE Website oder dem Blog arbeitet, reist sie um die Welt. Sie liebt gutes Essen, Hängematten und kitschige Sonnenuntergänge.

Keine Kommentare

Write a comment