In 6 Schritten das perfekte Hotel finden - TUI BLUE Blog
21287
post-template-default,single,single-post,postid-21287,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

In 6 Schritten das perfekte Hotel finden

das perfekte hotel header

09 Feb In 6 Schritten das perfekte Hotel finden

Zum Traumurlaub fehlt euch nur noch das perfekte Hotel, ihr wisst aber nicht, wie ihr es zwischen all den Angeboten im Internet finden sollt? Wir führen euch in 6 Schritten mit unseren Tipps von der Suche bis zur Buchung des perfekten Hotels:

1. Suche eingrenzen
2. Bewertungen vergleichen
3. Realitätscheck Fotos
4. Detailvergleich Favoriten
5. Pre-Check Hotelservice
6. günstigste Buchung

1. Suche eingrenzen

Zu allererst müsst ihr euch überlegen, wie viel euer Urlaub kosten darf, wohin es gehen soll und ob ihr eine bestimmte Sternekategorie bevorzugt. Mit Kriterien wie Verpflegung, Entfernung von Zentrum oder Strand, mit Pool oder Wellnessbereich, Punktzahl oder Weiterempfehlungsquote bei den Bewertungen und weiteren Punkten, die euch im Hotelurlaub wichtig sind, grenzt ihr die Suche nach dem perfekten Hotel ein. Nehmen wir an, ihr sucht ein 4-Sterne-Hotel an der Algarve und nach Eingabe der Kriterien bleiben 20 Hotels übrig. Alle Hotels haben einen Pool und Halbpension, liegen in Strandnähe und kosten ungefähr gleich viel.

suche eingrenzen

Die Auswahl ist riesig, daher müsst ihr clever selektieren

2. Bewertungen vergleichen

Klar, Bewertungen können auch gefälscht sein. Wenn ein Hotel fünf Bewertungen hat und alle total positiv sind, ist das Hotel entweder neu und wirklich klasse, oder das Hotel hat jemanden beauftragt, positive Bewertungen zu schreiben. Hat ein Hotel hingegen 600 Bewertungen und eine Weiterempfehlungsquote von 97 % auf Holidaycheck oder den Travelers‘ Choice Award von Tripadvisor bekommen, ist das höchstwahrscheinlich ein empfehlenswertes Hotel und kommt eurem perfekten Hotel sehr nahe. Kein Hotel hat so viel Geld oder Zeit so viele Bewertungen zu manipulieren. Umgekehrt heißt das auch, dass ein Hotel mit 600 Bewertungen und 50 % Weiterempfehlungsrate vermutlich Schrott ist.

bewertungen vergleichen

Wer hat die besten Bewertungen, wer die höchste Weiterempfehlungsrate?

Jetzt habt ihr schon wieder ein paar Hotels aussortiert, um das perfekte Hotel zu finden und bei den Übrigen lohnt es sich, ein paar der Bewertungen durchzulesen. Ich nehme immer zwei, drei der aktuellsten besten und ein paar der schlechtesten Bewertungen. Bei den schlechten Bewertungen sind manche Hotelgäste dabei, denen man es einfach nicht recht machen kann. Wenn das Hotel ansonsten super Bewertungen hat und einer schreibt „totale Bruchbude“, solltet ihr solche Kommentare nicht allzu ernst nehmen. Schreiben Gäste hingegen immer wieder „der Pool ist zu kalt“, dann ist der Pool wahrscheinlich wirklich zu kalt. Wenn ihr mit diesem Manko leben könnt und ansonsten alles euren Wünschen entspricht, spricht nichts mehr gegen das Hotel. Wenn Hoteliers auf Kritik auf den Bewertungsplattformen reagieren und tatsächlich auf den Missstand eingehen, ist das ein gutes Zeichen, dass dem Hotel das Wohlergehen seiner Gäste nicht egal ist. Ihr seid dem perfekten Hotel wieder einen Schritt näher.

3. Fotos mit der Realität abgleichen

Nehmen wir an, ihr habt auf der Suche nach dem perfekten Hotel an der Algarve noch drei Hotels übrig. Alle haben traumhafte Fotos. Aber sind diese noch aktuell? Entsprechen Sie überhaupt der Realität? Eines der Hotels, das heimlich schon euer Favorit ist, hat keine Fotos vom Strand. Das kann viele Gründe haben: Das Hotel hat kein Geld für den Fotografen, beim offiziellen Fotoshooting war schlechtes Wetter, es ist bisher keinem vom Hotel aufgefallen, dass es kein Strandfoto gibt… oder das Hotel hat keinen oder der Strand ist eine Müllkippe. Wie findet ihr das heraus? Auf Holidaycheck und Tripadvisor stellen viele Hotelgäste ihre selbst geschossenen Fotos vom Hotel ein. Da ist vom Strand bis zu abgeplatzten Fliesen im Bad des Hotelzimmers wirklich jeder Quadratzentimeter eines Hotels dokumentiert. Wenn also die Urlauberfotos den „geschönten“ Fotos von der offiziellen Hotelwebsite sehr nahe kommen, werdet ihr vor Ort keine böse Überraschung erleben. Ein weiterer Tipp ist, das Hotel auf Instagram zu suchen. Unter dem jeweiligen Hashtag findet man nicht selten Fotos von Hotelgästen. Ob das dann eurer Vorstellung vom perfekten Hotel entspricht, könnt ihr entscheiden.

fotos abgleichen

Ist der Lack ab? Das gilt es vor der Buchung gründlich zu prüfen!

4. Vier Sterne sind nicht gleich vier Sterne

Bleiben wir bei unserem Beispiel. Eins der drei Hotels an der Algarve ist rausgefallen, weil die Zimmerfotos uralt waren und ihr durch den Realitätscheck herausgefunden habt, dass die Zimmer total abgewohnt sind. Bei den beiden Übrigen könnt ihr euch nicht entscheiden. Beide unterscheiden sich preislich nicht signifikant  und bieten das gleiche, sollte man meinen, denn vier Sterne sind vier Sterne. Innerhalb einer Hotelkategorie können die Unterschiede trotzdem recht groß sein. Schaut also genau hin: Sind beim Frühstück frisch gepresste Säfte inklusive? Bietet das Abendbuffet auch für Veganer genug Abwechslung? Kann ich als Allergiker eine spezielle Bettwäsche anfordern? Wenn ihr recht anspruchslos seid, sind solche Feinheiten egal. Andere wiederum müssen aus gesundheitlichen Gründen auf bestimmte Dinge achten oder sie pflegen einfach einen gewissen Lebensstil, der im Hotel nicht unterbrochen werden soll. Oder sie möchten etwas Neues ausprobieren. Oder, oder, oder. Hier kristallisiert sich heraus, auf was ihr nicht verzichten könnt. Das macht die Suche nach dem perfekten Hotel in diesem Stadium einfacher.

Koch bereitet Smoothies zu

Frische Smoothies und Slow Juices sind nicht überall inklusive

5. Kontakt zum perfekten Hotel

Angenommen, ihr habt einen Favoriten gefunden. Das einzige, was euch zu eurem Glück im perfekten Hotel fehlt, ist die Info, ob es beim Frühstücksbuffet Sojamilch gibt. Wenn ihr euer Müsli nicht mit Sojamilch essen könnt, geht die Welt unter und das darf im Hotel natürlich nicht passieren. Oder ihr wollt unbedingt eure Kleidung im Hotelzimmer bügeln und findet nicht heraus, ob es ein Bügeleisen gibt. Oder ihr wollt wissen, ob der Hotelsafe groß genug ist, um euren Laptop einzuschließen. Diese Infos habt ihr auch nach intensiver Recherche im Netz nicht herausgefunden? Schreibt an das Hotel oder ruft an. Am unkompliziertesten ist es, auf Facebook dem Hotel eine Nachricht zu schreiben (vorausgesetzt es hat eine Facebookseite). Antwortet das Hotel auch nach mehreren Tagen nicht auf eure E-Mail oder Facebooknachricht, hat das Hotel entweder zu (Renovierung, saisonale Schließung) oder es ist einfach komplett unorganisiert, was kein gutes Zeichen ist. Ein Hotel, dem die Anliegen seiner potenziellen Gäste nicht egal sind, wird sich auch vor Ort um eure Probleme kümmern.

kontakt aufnehmen

Schreibt eine Mail oder ruft an, persönlicher Kontakt zu eurem Traumhotel ist wichtig

6. Wo buchen?

Das Hotel hat sich gemeldet und es gibt Sojamilch zum Frühstück. Ihr habt das perfekte Hotel gefunden. Yippie! Aber wo buchen? Vergleichsportale gibt es wie Sand am Meer. Unterscheiden sollten wir zwei Fälle: Die Pauschalreise und die Nur-Hotel-Buchung.

6.1 Pauschalreise

Falls ihr eine Pauschalreise bucht, können die Preisunterschiede bei scheinbar gleicher Leistung ganz schön groß sein. Eventuell ist bei Anbieter X die Reise mit gleichem Datum, Abflughafen und Zimmerkategorie günstiger als bei Anbieter Y. Vielleicht ist bei Anbieter Y das Zug-zum-Flug-Ticket inklusive, ihr bekommt mehr Freigepäck im Flugzeug und er bietet euch vor Ort im perfekten Hotel einen Ansprechpartner. Anbieter Z ist am günstigsten, weil die Flüge zu einer unchristlichen Uhrzeit gehen und es keinen Transfer zum Hotel gibt. Je nach euren Bedürfnissen macht es Sinn, den teureren Anbieter zu wählen, wenn dort bestimmte Extras inklusive sind, die individuell gebucht wieder teurer wären. Nicht unterschätzen darf man auch, dass ein großer Reiseveranstalter flexibler reagieren kann, wenn vor Ort eine Naturkatastrophe ausbricht, die Airline Pleite geht oder euer perfektes Hotel, das ihr mühsam ausgewählt habt, einen Wasserschaden hat und ihr umgebucht werden müsst. Keine Angst, passiert alles ziemlich selten. Wenn es aber passiert, seid ihr froh, ein paar Euro mehr für eure Reise zum perfekten Hotel ausgegeben zu haben.

tui blue flugzeug

Pauschal mit Flug, Transfer und Hotel oder…

6.2 Nur-Hotel-Buchung

Wenn ihr nur das Hotel buchen möchtet, gibt es grob gesagt zwei Möglichkeiten: Über bekannte Hotelplattformen im Internet oder direkt über das Hotel. Natürlich ist es bequemer über bekannte Plattformen zu buchen, wenn man dort schon ein Benutzerkonto hat. Manchmal zeigen euch aber die Plattformen andere oder weniger Zimmer an, als beim Hotel direkt auf der Webseite. Das liegt daran, dass die Hotels nicht alle ihre Zimmer an Vermittler weitergeben. D.h. wenn das Hotel auf Plattform XY ausgebucht ist, kann es trotzdem auf anderen Websites noch verfügbar sein. Es ist einfach nur das Kontingent bei diesem Anbieter erschöpft. Wieso machen Hotels das? Die Hotels müssen an Online-Buchungsplattformen eine Provision für die Vermittlung bezahlen. Zwar werben Plattformen damit, dass nirgendwo der Preis günstiger ist (was nicht stimmen muss), dennoch lohnt sich ein Blick auf die Webseite des Hotels, welches ein Interesse daran hat, Direktbuchungen ohne Abzug einer Provision zu bekommen. Hotels locken dann mit Goodies wie „kostenloses WLAN auf dem Zimmer“ oder „ein Tag Leihfahrrad gratis“ oder ähnliches bei Direktbuchungen. Viele Linienfluggesellschaften machen es ja auch so, dass man nur bei Direktbuchung eine spezielle Verpflegung wie z.B. veganes Essen kostenlos auswählen kann. Wer über (oft günstigere) Drittanbieter bucht, wird mit dem Standardbordmenü abgespeist. Wenn euer Wunschhotel keine Onlinebuchungsmöglichkeit bietet, könnt ihr alternativ anrufen oder eine Mail schreiben, um euer perfektes Hotel zu buchen.

tui blue falesia

…nur Hotel

So, jetzt habt ihr das perfekte Hotel hoffentlich gefunden. Falls ihr wirklich ein Vier-Sterne-Hotel an der Algarve sucht, was einen Pool, Strand und veganes Frühstück hat, schaut mal beim TUI BLUE Falesia. Aktuell gibt es zur Eröffnung satte Rabatte von bis zu 55 %.

Habt ihr noch ultimative Tipps zum Finden des perfekten Hotels?

Miri Ilic

Wenn Miri nicht gerade an der TUI BLUE Website oder dem Blog arbeitet, reist sie um die Welt. Sie liebt gutes Essen, Hängematten und kitschige Sonnenuntergänge.

2 Kommentare
  • Ferdinand Schneider
    Kommentiert am 13:12h, 25 Juni Antworten

    Danke, dass sie erklären wie man das perfekte Hotel findet. Ich bin damit beschäftigt, meinen Urlaub zu organisieren. Wir haben bereits den Ort ausgewählt, aber das Hotel noch nicht. Preise vergleichen ist sowieso schlau umzumachen. Gute Idee, das Hotel anzurufen wenn man nicht alle Informationen online finden kann.

  • Bram
    Kommentiert am 21:40h, 10 August Antworten

    Vielen Dank für den interessanten Artikel über Hotel buchen. Ich finde das Thema sehr spannend und habe im Internet auch schon einige gute Seiten gefunden.

Schreibe einen Kommentar