TUI BLUE im Interview: Sandra Cetin, BLUE Guide
16718
post-template-default,single,single-post,postid-16718,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

TUI BLUE im Interview: Sandra Cetin, BLUE Guide

Sandra Cetin, BLUE Guide at TUI BLUE Palm Garden

06 Sep TUI BLUE im Interview: Sandra Cetin, BLUE Guide

Sandra, du verbringst deine erste Saison im TUI BLUE Palm Garden. Hast du dich schon eingewöhnt?

Ja, auf jeden Fall! Die Kollegen nehmen einen sofort ins Team auf und auch an die Umgebung gewöhnt man sich schnell. Ich habe ja vorher im Bereich der Automobilindustrie gearbeitet – das war etwas ganz anderes. An meinem jetzigen Beruf als BLUE Guide schätze ich vor allem den engen Kontakt zu den Gästen. Es macht mich glücklich, wenn ich unseren Gästen ihren Urlaub so angenehm wie möglich gestalten und sofort auf ihre Wünsche oder Anfragen reagieren kann.

Tablet mit BLUE App: Darüm kümmert sich Sandra Cetin als BLUE GuideJeder BLUE Guide hat sein Aufgabenfeld. Welches ist deines?

Ich bin als BLUE Guide in erster Linie für unsere BLUE App zuständig. Ich pflege sie mit Inhalten und aktualisiere die vorhandenen Informationen, sodass unsere Gäste zu jeder Zeit auf dem neuesten Stand sind. Darüber hinaus kümmere ich mich im Social Media-Bereich um Facebook, unseren Whatsapp-Messenger, Holiday Check und die Pinnwand der BLUE App. Aber auch hier vor Ort beantworte ich Kundenanfragen und übernehme die Buchungen für die Daybeds, Tischreservierungen im Levante oder Anmeldungen zum Beach Barbecue. Für Interessierte biete ich sogar App-Schulungen an, bei denen ich den Umgang mit der BLUE App erkläre.

Was liebst du an deinem Job am meisten?

Ich mag den Kontakt mit unseren Gästen sehr. Für mich als offenen und kontaktfreudigen Menschen ist das super – ich lerne immer wieder neue und interessante Leute kennen. Auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen klappt hervorragend, was für einen guten Arbeitsablauf schon wichtig ist. Oft unternehmen wir an unseren freien Tagen etwas zusammen – Ausflüge in die wunderschöne Umgebung Manavgats zum Beispiel. Das macht echt Spaß! Und nicht zuletzt habe ich natürlich das Glück, unter Palmen arbeiten zu können!

picknick_1500x1500

Welche Empfehlung hast du für Gäste des TUI BLUE, die sie auf keinen Fall verpassen dürfen?

Ich finde unser kulinarisches Angebot sensationell. Von regionalen Spezialitäten über vegetarische und vegane Gerichte bis hin zu der Lowcarb-Auswahl
ist hier alles frisch und lecker zubereitet. Die Küche ist abwechslungsreich und gesund, ohne auf Genuss zu verzichten. Das entspricht einem gehobenen Standard, den man so nicht oft findet. Jeder Gast sollte unbedingt das Strandfrühstück mitgemacht haben und sich ein Tässchen Kaffee aus unserer Barista-Maschine gönnen. Schmeckt unvergleichlich gut! Und abends noch zum Beach Barbecue, das einmal in der Woche stattfindet: Nach Herzenslust schlemmen und den Sonnengang beobachten, was gibt es Besseres?

Du bist als Deutsche erst vor Kurzem hier in die Türkei gekommen. Woher kannst du so gut türkisch?

Das stimmt, ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen, Deutsch ist daher meine Muttersprache. Ich habe einen türkischen Mann geheiratet – und ihm zuliebe Türkisch gelernt. Seit ca. 7 Jahren spreche ich nun fließend Türkisch und kann mich mittlerweile gut ausdrücken und unterhalten. Das kommt mir hier vor Ort natürlich zu Gute, sei es im Kontakt mit Gästen oder mit Einheimischen.

Eine letzte Frage noch: Du arbeitest dort, wo andere Urlaub machen. Aber wo verbringst du gern deinen Urlaub?

Wenn ich länger frei habe, fahre ich am liebsten zu meiner Familie nach Deutschland. Ich finde, Deutschland ist an sich ein tolles und abwechslungsreiches Urlaubsziel: Man kann ans Meer oder in die Berge, und auch die Metropolen haben Einiges zu bieten. Besonders gern komme ich zur Weihnachtszeit nach Deutschland. Wenn alles festlich geschmückt ist, der Geruch von Lebkuchen durchs Haus zieht und die Familie zusammenkommt, ist das für mich etwas ganz Besonderes.

Liebe Sandra, vielen Dank für deine Zeit!

 

Caro Lina

Caro ist Teil der TUI BLUE-Redaktion und weiß immer über die aktuellsten News in den Hotels Bescheid.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar